MILIPOL 2021: MEPROLIGHT PRÄSENTIERT DAS MEPRO TIGON

Milipol 2021: Meprolight präsentiert das Mepro TIGON - ein hybrides Wärmebild- und Rotpunktvisier für die Zielerfassung bei Tag und Nacht


Das Mepro TIGON kombiniert die Vorteile der ungekühlten Thermotechnologie mit einer Tagesoptik in einem einzigen Visier und ermöglicht so eine deutlich verbesserte operative Flexibilität


Milipol Paris, 19-22 Oktober, Parc d'Exposition, Stand 5A D067


19. Oktober 2021 Israel. Meprolight (1990) Ltd. - ein Mitglied der SK Group (gegründet von Samy Katsav), ist ein führender Hersteller von elektro-optischen Systemen, Wärmebild- und Nachtsichtgeräten sowie selbstleuchtenden Visieren für militärische, polizeiliche und zivile Anwendungen. Das Unternehmen hat die Entwicklung des fortschrittlichen MIL-STD Mepro TIGON-Visiers abgeschlossen. Das System vereint die Vorteile der ungekühlten Wärmebildtechnologie mit einem Rotpunkt-Visier in einem einzigen Produkt und ermöglicht so völlige operative Flexibilität bei Tag und Nacht.

Anwender in den Bereichen Verteidigung, Strafverfolgung und HLS können von den hochentwickelten Funktionen des TIGON in einer einzigen, äußerst kosteneffizienten Lösung profitieren.

Die integrierte Technologie ermöglicht operative Flexibilität für einen erfolgreichen Einsatz in offenem Gelände, in CQB-Szenarien, in dicht bewachsenen Gebieten - wie etwa im Dschungel - und mehr. Das kompakte und leichte System reduziert die Waffenlast, verbessert die Waffenbalance und vereinfacht den Einsatz im Vergleich zu ähnlichen, nicht integrierten Lösungen.

Bei Tag ermöglichen das große, transparente Sichtfenster und das gut sichtbare Absehen des Mepro TIGON eine schnelle Zielerfassung mit beiden Augen. Bei Nacht unterstützt das auf dasselbe Display projizierte Wärmebild das Aufspüren und Anpeilen von Zielen in völliger Dunkelheit und unter schwierigen Umgebungsbedingungen, einschließlich Rauch und Staub.

Um die effektive Tagesreichweite des Visiers zu erhöhen, kann ein Magnifier hinter dem Visier angebracht werden, während der digitale x2-Zoom des Wärmebildkanals bei Nacht genutzt werden kann.


Weitere Merkmale und Vorteile sind:

- Hochpräzises Justiersystem

- Großes Sichtfeld sowohl im Tag- als auch im Wärmemodus

- Lichtsensor für nahtlose automatische Anpassung der Helligkeit des Absehens bei Tag

- Lange Betriebszeit - Tausende von Stunden im Tagesmodus und mehr als fünf Stunden im Thermomodus

- Energiesparmodus für maximale Energieeffizienz, ohne die Verfügbarkeit des Absehens zu beeinträchtigen

- Niedrige Betriebskosten - Betrieb mit zwei handelsüblichen AA-Batterien

- Anschlussmöglichkeit über eine Video-Out-Schnittstelle für externe Monitore und Kommunikationssysteme

- Schnelllösbare, hochbelastbare Picatinny-Schienenmontage (MIL-STD-1913)


"Das Mepro TIGON wurde als direkte Antwort auf die Bedürfnisse von Militär-, Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden entwickelt, die ein hochleistungsfähiges und gleichzeitig kosteneffizientes Visier benötigen, das in großem Umfang für eine signifikant steigende Anzahl von nachtkampffähigen Anwendern innerhalb der Streitkräfte eingesetzt werden kann", sagt David Shenhav, S.V.P. Sales & Marketing - Defense, bei Meprolight. "Es unterstützt effizient den nahtlosen Übergang zwischen Tag- und Nachteinsätzen in Kombination mit wechselnden taktischen Szenarien, und das alles unter rauen Umwelt- und Wetterbedingungen.

Das System wird bereits von der IDF evaluiert und bei ausgewählten Streitkräften auf der ganzen Welt eingeführt."

Über Meprolight

Meprolight, ein Mitglied der SK Group und ein führendes internationales Elektrooptik-Unternehmen, entwickelt, produziert und vertreibt seit 1990 Systeme für Streitkräfte, Strafverfolgungsbehörden und zivile Märkte. Das Unternehmen bietet umfassende Lösungen in einer breiten Palette von kampferprobten Produkten: selbstleuchtende, beleuchtete, elektrooptische und optische Visiere und Geräte, Nachtsichtgeräte und Beobachtungssysteme, Laserpointer und Wärmezielgeräte. Meprolight gehört zu den weltweit größten OEM-Herstellern von Tag/Nacht-Leuchtzielgeräten für Pistolen und Gewehre. Die Lösungen des Unternehmens werden derzeit in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Freizeit für das Militär, die Strafverfolgungsbehörden und die Zivilbevölkerung weltweit eingesetzt.


Über SK Group

Die SK Group ist eine private Technologie- und Innovationsholding, die von Samy Katsav gegründet wurde und sich auf globale Lösungen in den Bereichen Verteidigung, Strafverfolgung, Meeresinfrastruktur und Immobilienentwicklung spezialisiert hat. Die SK Group bietet Kleinwaffensysteme, elektro-optische und Laserlösungen, Bildgebungssysteme, Marinelösungen und vieles mehr. Die Unternehmen der SK-Gruppe stützen sich auf israelische Innovationen und praxiserprobte Lösungen und bieten eine starke Erfolgsbilanz in Bezug auf Technologie, Erfahrung und Spitzenleistungen.


Für weitere Informationen über Meprolight:


www.meprolight.com

https://www.linkedin.com/company/meprolight


Weitere Informationen über die SK Gruppe:


www.sk-g.net