Search

SHOT SHOW 2020 HOLOSUN - PART I

Bei Holosun dreht sich alles um Pistol Sights. Die immer populärer werdenden Micro-Visiere auf Kurzwaffen helfen gerade beim schnellen Schuss deutlich, kein Wunder also, dass Holosun auch hierfür eine ganze Palette an Lösungen bietet.

https://www.holosun.de

http://www.holosun.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Wie jedes Jahr erweitert Holosun die Palette massiv - diesmal gibt's was für die ganz kleinen Kanonen und die ganz großen Geschütze - doch dazu später mehr.



Nicht neu ist das 407, 507 und das 508 - wohl aber Technik und Design. Man hat auf das Feedback der Endanwender gehört und die Bedienknöpfe vergrößert. Nun kann man auch mit Handschuhen problemlos die Helligkeit regulieren. Weiterhin neu ist das Batteriefach. Bisher nur durch Abschrauben der Optik zu erreichen, ist das Fach nun auf der rechten Seite untergebracht. Die Konsequenz daraus ist, dass die Optiken nun nicht mehr mit einer CR2032 Batterie betrieben werden, sondern mit einer CR1632. Das hat zur Folge, dass die Batterielebensdauer etwas sinkt: Im 2 MOA Dot Betrieb sind es noch 50000 Stunden, im Circle Dot Betrieb immerhin noch 20000 Stunden.

Alles weitere ist gleich geblieben, inklusive der Wasserdichtigkeit.


Alle Specs findet Ihr auf der Holosun Webseite: https://www.holosun.de



Noch vor ein paar Jahren als Konzept, jetzt bald im Verkauf: Das 509T - Titangehäuse, komplett geschlossen.



Ansonsten hat man alle Holosun-typischen Features: Shake Awake, 2 MOA Dot, 32 MOA Circle, wasserdicht, 20000 Stunden Laufzeit - alles in sehr kompakter Form.



Da Waffenhersteller immer mehr mit Ultrakompakt Pistolen kommen, muss natürlich auch eine passende Optik her. Holosun bringt Euch gleich zwei aus der neuen K-Serie: Das 407K und das 507K.



Das 407K kommt mit einem Rot-Punkt-Absehen in 6 MOA Größe, das 507K wird mit 2 MOA Dot und 32 MOA Circle kommen. Besonderheit: Die Optiken sind so flach, dass keine erhöhte Kimme/Korn Vorrichtung notwendig ist.



Natürlich gibt es auch in diesem Jahr Konzepte, die auf Euer Feedback warten: Diese Optik ohne Namen ist so flach, dass sie sich perfekt in die Waffe integriert. Das ist möglich, weil hier KEINE Batterie verwendet wird. Möglich macht das ein eingebauter Speicher, der über Solar geladen wird. 6 Stunden laden bringen 2000 Stunden Betriebsdauer - ultrakompakt, was meint Ihr?



Das war es erstmal mit den kleinen Optiken, später gibt es noch was grooooßes zu sehen.


https://www.holosun.de

http://www.holosun.com