SHOT SHOW 2022: CRYE PRECISION

Wir sind am Stand von Crye Precision, wo es neben der bereits vorgestellten Kaltwetter Line ganz neu einen Smock und neue Gürtelsysteme zu sehen gibt! V


https://www.cryeprecision.com

Filmed and cut by Dex



Crye hat bereits zum Ende des letzten Jahres amtlich geliefert und sämtliche Linien in neuen Farb- Tarnmustern erweitert. Jetzt kommt die Cold Weather Line dazu, ein Smock und neue Gürtel.


Als erstes zeigen wir Euch die ATO Midlayer Jacket und Pants. Diese Kombination ist als Zwischenschicht gedacht, um in kalter Umgebung bei aktiver Bewegung nicht auszukühlen.


Hochwertige Materialien, atmungsaktiv und wärmend - Bei der Hose ein 3/4 Schnitt um das Tragen mit Ski-Stiefeln zu erleichtern.


Pulswärmer inklusive - ideal gelöst!


Für statische Aktivitäten bei extremer Kälte gibt es ein High-Loft System in Multicam. Die Garnitur ist so entworfen, dass sie auch über Kampfausrüstung getragen werden kann - dann kann die Jacke ein Stück erweitert werden.




Als Besonderheit lässt sich die Jacke wenden, um schnell von Multicam auf Multicam Alpine wechseln zu können.


Das gleiche Prinzip wird bei der High Loft Hose verwendet - hier hat man einen durchgängigen Zipper für den schnellen Einstieg. Für die Isolierung verwendet Crye Apex Climashield in verschiedenen Stärken je nach Region (mehr Füllung am Oberkörper, weniger an den Armen etc.).


Eine Lage geht immer: Die Crye Compact Alpine Overwhites. Wenn man schnell die Tarnung wechseln muss oder eine zusätzliche Lage Windschutz beziehungsweise leichter Nässeschutz benötigt wird, kommt diese Garnitur zum Einsatz.


Superleicht, kann in die eigenen Taschen gepackt werden, Durchgriffe zur Hauptbekleidung und trotzdem noch eigenständige Taschen - sehr durchdacht.


Was uns wirklich sehr gefreut und überrascht hat war, dass Crye nun einen Smock entwickelt hat.


Wenn Crye so ein Projekt anfängt, dann richtig: Taschen wo man hinsieht, atmungsaktive und wasserabweisende Materialen...


...sowie Canadian Slotted Buttons im eigenen Design und eckiger Form - viel leichter zu bedienen mit Handschuhen!


Natürlich auch Innentaschen ohne Ende - hier kann wirklich alles untergebracht werden.


Selbst große Funkgeräte sind kein Problem - wir werden diesen Smock definitiv im Detail vorstellen!


Bei den Gürteln von Crye hat sich auch etwas getan. Neu ist ein Range Gelt, der natürlich auch zur Sicherung im Hubschrauber etc. genutzt werden kann.


Anstelle von regulären MOLLE Schlaufen setzt man hier auf 3/4 Breite, wie es inzwischen bei vielen anderen Herstellern zum guten Ton gehört.


Der neue Inner Belt, der sowohl mit dem Range Belt als auch mit dem MOLLE Belt genutzt werden kann, hat Crye dem Benutzer ein modulares Verschlusssystem an die Hand gegeben, wo zwischen Fidloc, G-Hook oder Fastex gewechselt werden kann.


Zuletzt haben wir noch den neuen MOLLE Belt angeschaut, der mit AIRLite Materialien ausgestattet ist. Diesen wird es als normale Version und mit ballistischen Schutzeinlagen geben.


Crye Precision im Netz:


https://www.cryeprecision.com