SHOT SHOW 2022: SPIRITUS SYSTEMS

Obwohl Spiritus Systems in den letzten Wochen viele Neuheiten angekündigt hat, sind immer noch genügend neue Produkte unter Verschluss gehalten worden, um auf der Shot Show 2022 für Aufsehen zu sorgen. Wir zeigen Sie Euch!


https://www.spiritussystems.com

Filmed by Dex


Der Messestand von Spiritus Systems war durchgängig gut besucht, schön das wir einen freien Slot gefunden haben, um kurz über die Neuheiten gehen zu können.


Neu ist das Micro Fight Chassis MK V. Die Anforderung kam von aktiven Soldaten, die gerne die ausgegebenen MOLLE Taschen in Verbindung mit dem Chassis nutzen wollen. Anstelle des vorkonfigurierten Bereichs des MK IV ist jetzt die Front mit Lasercut MOLLE und Klett versehen, um genau diese Anforderung zu erfüllen.


Passend dazu gibt es neu die Sustainment Pouch, die man dann z.b. auf dem MK V einschlaufen kann, um wieder ein ähnliches Setup wie das MK IV zu bekommen.


Im Bereich Gürteltaschen / Dangler hat Spiritus schon länger den kleinen Fanny Sack und die große Lunch Box. Neu ist nun eine Tasche, die von der Größe her genau in der Mitte angesiedelt ist.


Die Front ist mit einer flachen Tasche und Schlaufen für Slap-Charges ausgestattet...


...innen setzt man auf Klett für individuelle Modul-Bestückung. Getragen werden kann die Tasche entweder als Hüfttasche oder mit einer Klettflappe als Dangler.


Nun gibt's auch einen Rucksack von Spiritus Systems, den Delta Pack. Die Zielgruppe ist hier primär der Combat-Medic, aber die Tasche eignet sich auch hervorragend für Breacher oder andere Kampfspezialisierungen.


Das Hauptfach lässt sich komplett öffnen, innen gibt es Schlaufenpunkte für Shockcord und vollflächiges Klett für Module.


Die drei Fronttaschen verfügen über einen diagonalen Zipper, der im geöffneten Zustand gleich den kompletten Inhalt der Tasche auf einen Blick präsentiert.


Die Seite des Delta Packs ist mit MOLLE versehen, auf der Oberseite gibt es einen Einschub für Trauma-Scheren.


Der Rücken ist ungepolstert und verfügt über weitere flache Taschen - dieser Pack ist dafür konzipiert, über dem Plattenträger getragen zu werden.


Neben den neuen GP-Pouches, die im Dezember/Januar erschienen sind, kommen nun auch Magazintaschen mit in das Lineup. Die Universaltasche kommt mit einer höhenverstellbaren Flappe, die mit einer T-Struktur versehen wurde. Dadurch wird der Inhalt noch besser gehalten und gleichzeitig entsteht eine Art Tarnstruktur durch den 3D-Effekt.


Die große Öffnung kann mit elastischem Band justiert werden, somit passen nicht nur Magazine von AR10 über AK bis hin zu AR15, sondern auch Rauchgranaten und ähnlich große Gegenstände.


Neben der Universaltasche gibt es noch neu zwei Open-Top Taschen für AR15 und Pistolenmagazine, die ebenfalls über die T-Struktur verfügen. Für zusätzliche Sicherung des Inhalts kann Shockcord verwendet werden.


Das waren die Neuheiten von Spiritus Systems auf der Shot Show 2022.


https://www.spiritussystems.com