top of page

SHOTSHOW 2023 - TAG 3 - DANIEL DEFENSE

Daniel Defense ist den meisten wohl bekannt für die ausgeklügelten AR15 Systeme, doch konnten sie sich ebenso auf dem Repetierer-Markt gut etablieren. Nun bereichert ein Aluminiumchassis zusätzlich das Portfolio.


https://danieldefense.com


Die Firma Daniel Defense dürfte jedem in puncto Waffentechnik ein Begriff sein. Wir stellen euch die Weiterentwicklung der Delta 5 zur Delta PRO vor.


Im unteren Bildbereich sieht man das Ausgangsmodell, mit dem Daniel Defense auf den Markt der Repetierbüchsen gekommen ist: Die Delta 5 im Glasfaser-Verstärkten Kunststoffschaft mit verstellbarer Wangenauflage, AICS-Pattern Magazinschaft und doppelten M-LOK-Schnittstellen am Vorderschaft..


Die Waffe verfügt über einen kaltgehämmerten Matchlauf mit Mündungsgewinde 5/8x24.


Der Verschluss verfügt über drei Verschlusswarzen, was für einen Öffnungswinkel von 60° sorgt. Der Schlossgang ist leichtgängig. Der Lauf wird mittels Überwurfmutter auf die Systemhülse gekontert, was man bereits von Savage-Systemen kennt. Dadurch wäre ein Laufwechsel leicht möglich.


Die Wangenauflage ist einfach und werkzeuglos zu verstellen. Der Kammerstängel ist großzügig dimensioniert um das handling zu erleichtern. Auch das Ladefenster ist sehr großzügig gestaltet und garantiert den problemlosen Auswurf der leeren Hülsen und ggf. das Nachladen einzelner Patronen von Hand.


Bei der Delta 5 PRO wurde der Kunststoffschaft durch ein Aluminium-Chassis ersetzt. Dieses bietet vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten, wie z.B. die Montage von M-LOK-Anbauteilen am Vorderschaft oder die Montage von ARCA-Zubehörteilen an der unten liegenden Schiene. Des Weiteren sind flush cups für QD-Swivels integriert.


Die 38mm ARCA-Schiene ist direkt aus dem vollen gefräst und ist fester Bestandteil des Vorderschafts. Außerdem besteht die Möglichkeit, M-LOK-Zubehör zu befestigen. An der laufseitigen Wandung des magazinschachts befindet sich eine grobe, rautenförmige Struktur, welche als Barricade-Stop verwendet werden kann.


Die Schaftkappe und die Wangenauflage lassen sich werkzeuglos in Höhe und Länge verstellen. Alle Schrauben sind aus Stahl jegertigt und machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Sämtliche Mechanik ist leichtgängig und gut zu verstellen.


Die Wangenauflage kann bis auf ein Minimum nach unten verstellt werden und in der Höhe maximal bis zu 60mm ausgefahren werden.

Beim Pistolengriff handelt es sich um die gängige AR15 Pattern.


Oberhalb des Pistolengriffs befindet sich eine einstellbare und in der Seite tauschbare Daumenauflage.


Direkt unterhalb des Trigger Guard befindet sich der beidseitig bedienbare Paddle-Style Magazinlöser. Der Magazinschacht nimmt AICS-Pattern Magazine auf.


Der Klappschaft-Mechanismus ist eines der neuen Zubehörteile des Delta PRO Chassis. Er verriegelt tadellos ohne geringstes Spiel.


Der Mechanismus wird durch anheben entriegelt und fixiert sich in eingeklapptem Zustand selbst. Zum Ausklappen muss der Vorgang des Anhebens wiederholt werden. In der Endposition verriegelt sich der Hinterschaft selbst.


Die Daniel Defense Delta 5 Serie ist sowohl in der Basisversion als auch in der PRO-Ausführung ein absolutes Top-Notch-Produkt, das keine Wünsche offen lässt.


https://danieldefense.com

bottom of page