Search

SNUGPAK SOFTIE 9 HAWK

SNUGPAK aus England fertig Schlafsäcke, Bekleidung und Zelte - teilweise auch in Verwendung bei der englischen Armee. Der Softie 9 Hawk ist ein kompakter 3-Jahreszeiten Schlafsack, den wir Euch heute im Detail vorstellen.

https://www.snugpak.com

Get it at https://www.recon-company.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Militärische Schlafsäcke haben alle eine Gemeinsamkeit: Sie benötigen oft sehr viel Platz und sind sehr schwer. Bei Snugpak hat man einen goldenen Mittelweg gefunden - die Schlafsäcke sind zwar keine Ultraleicht-Modelle, aber haben ein akzeptables Packmaß und Gewicht. Man darf hierbei nicht vergessen, für was diese Schlafsäcke konzipiert wurden: Für den militärischen Gebrauch. Robustheit steht hier im Vordergrund und Platz benötigt man auch noch etwas mehr wenn man mit Uniform und Stiefeln schlafen muss.


Der Softie 9 Hawk ist ein 3-Season Schlafsack und besitzt eine NSN-Nummer, wird also auch dienstlich geliefert - zumindest bei den Briten.


Spezifikationen


  • NSN: 8465-99-227-2415

  • Länge: 220 cm (passend für maximal 205 cm)

  • Weite Brust: 75 cm

  • Weite Fuß: 42 cm

  • Packmaß: 21 cm x 19 cm

  • Gewicht: 1500 Gramm

  • Füllung: Synthetik (Softie-Premium)

  • Temperaturbereich Komfort: -5°C.*

  • Temperaturbereich Limit: -10°C.*

  • Made in England


Das Packmaß von 21 cm x 19 cm erreichen wir nicht, aber trotzdem hat der Hawk für seine 220 cm Länge ein kompaktes Packmaß.


Löst man die Komprimierung, sieht man schon die eigentliche Größe und damit verbunden auch die Menge an Füllung.

Die Softie Premier Füllung kombiniert die Vorzüge der natürlichen Daune mit der Unempfindlichkeit der Kunstfaser. Das wind- und wasserabweisende Paratex Steelplate Außenmaterial und die Softie Premier Füllung, machen den Schlafsack feuchtigkeitsunempfindlich. Gegenüber Daune hat die Füllung den Vorteil, dass sie auch im nassen/feuchten Zustand wärmt und weniger empfindlich ist.

Tipp: Lagert den Schlafsack immer außerhalb des Kompressionssacks. Aufhängen oder Legen - die Füllung hält sich am längsten und wärmt demnach auch besser, wenn der Schlafsack nur für den Transport komprimiert wird.


Im Vergleich zu anderen Modellen von Snugpak hat der Softie 9 Hawk keinen Wärmekragen, die Kapuze lässt sich aber dicht zusammenziehen wie bei einem Anorak. Ebenfalls Snugpak typisch: Reißverschluss an der Seite.


Unter dem Reißverschluss ist eine dicke Reißverschlussabdeckung zur Vermeidung von Kältebrücken verbaut. Wem die 75 cm Schulterbreite nicht reichen, der kann bei einigen Modellen (inklusive diesem hier) einen Expander einzippen, den es als Sommer oder Wintervariante optional gibt.


Die Kapuze und das Raumangebot im Snugpak ist gut - selbst mit Kleidung hat mir hier noch ein wenig Spielraum - natürlich auch von der Länge her - bei 180 cm Größe bleiben noch einige Zentimeter Platz unterhalb für Kleidung oder sonstige Ausrüstung.


Soldaten schlafen in Uniform und mit Stiefeln. Genau dafür hat den Softie 9 Hawk einen verstärkten Fußbereich, der natürlich auch Schmutzunempfindlich ist.


Solltet Ihr noch ein paar Grad dazugewinnen wollen, im Sommer etwas kühler schlafen oder einfach den Schlafsack schonen, emfpiehlt sich ein Liner. Von Snugpak gibt es diverse Versionen, z.B. aus Seide wie wir hier im Einsatz haben. Seide leitet schlecht und somit kühlt sie im Sommer und wärmt im Winter.


Bei Bedarf kann der Schlafsack verkürzt werden, wenn man das untere Ende einklappt. Dafür und zum Aufhängen sind zwei Laschen am Fußende vorhanden.


Fazit:


Der Snupg Softie 9 Hawk ist ein kompakter 3-Season Schlafsack, der Euch bis -5 Grad komfortabel durch die Nacht bringt. Sinken die Grade Richtung -10 Grad kommt man mit diesem Modell schon an seine Grenzen, aber dafür kann man mit Linern und Bivy-Säcken arbeiten. Die Verarbeitung ist sehr wertig, einziges Manko ist der Zipper, der sich gerne mal mit der Abdeckung oder dem Außenmaterial verhakt.


Ihr bekommt den Softie 9 Hawk in Schwarz, Oliv oder Tan bei Recon Company, hier ist der Link:


https://www.recon-company.com