Search

30 JAHRE ASMC - INTERVIEW: CARINTHIA MIT RIPPERKON

ASMC 30 Jahre - Neu dieses Jahr bei Carinthia: die LIG/MIG/HIG/ECIG 4.0 - Ripperkon zeigts Euch!

https://www.asmc.de

https://www.carinthia.eu

https://www.youtube.com/user/ripperkon

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Neu bei Carinthia ist die 4.0 Serie bei den Kälteschutzjacken. Wie gehabt gibt es die LIG (Light Insulation Garment), die MIG (Medium Insulation Garment), die HIG (High Insulation Garment) und die ECIG (Extrem Cold Insulation Garment). Wir haben uns das mittlere Modell herausgepickt, die uns Ripperkon im Detail erklärt.


Generell wurde bei allen Jacken außer der LIG (die ist eher als Zwischenschicht gedacht) die IR-Signatur verbessert worden. Außerdem hat man nun passend zum Thema Nachtsicht über den Patchflächen auf den Ärmeln eine zusätzliche kleine Fläche für IR-Patches.



Speziell bei der MIG in älteren Generation fehlte der Kragen - die Jacke war eher wie ein Kapuzenpullover aufgebaut.



Jetzt gibt es einen Fleecekragen und zusätzlich noch einen elastischen Schlauch, der wie eine Dichtung um den Hals funktioniert.



Die Bündchen sind wie gehabt mit Klett verstellbar...



haben jetzt aber auch einen Pulswärmer wie am Kragen, der die Kälte aussperrt.



Die sonstigen Features sind beibehalten worden, an einer guten Jacken kann man nicht mehr viel verbessern. Farblich hat man wieder je Modell verschiedene gedeckte Töne zur Auswahl: Coyote, Oliv (jetzt eher gräulich), Grau und Schwarz stehen zur Auswahl.



Alles in allem wurde also an der bereits gut ausgereiften 3.0er Serie verbessert, was man noch verbessern konnte und hat so mit der 4.0er Serie ein neues Level in Sachen Kälteschutz erreicht.


Vielen Dank an Ripperkon fürs zeigen!


Carinthia findet Ihr unter https://www.carinthia.eu und natürlich auch bei ASMC.