BESSER SCHIESSEN - TROCKENTRAINING TEIL4: MANTIS BLACKBEARD

Im vierten Teil unserer Trockentraining Serie stellen wir Euch einen Trainingslaser für die AR15 Plattform vor - den Mantis Blackbeard.


https://www.https://mantisx.com

Get it at https://www.moderne-schiesslehre.de

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Die beliebte AR15 Plattform bietet extrem viel Zubehör, natürlich auch im Trainingsbereich.


Der Mantis Blackbeard ist ein Lasertrainingssystem speziell für die AR15 Plattform.


Technische Laser-Details:


  • 650 nm, 60 ms Pulsdauer, kontinuierliche Welle für den roten Laser

  • 520 nm, 60ms Pulsdauer, kontinuierliche Welle für den grünen Laser

  • 780 nm, 60ms Pulsdauer, Dauerstrich für den IR-Laser


Der Blackbeard kommt in einer schicken Hardcover Box, enthalten ist der Trainingslaser in Form einer AR15 Verschlussgruppe inklusive Charging Handle - alles in Signalrot.


Für den Betrieb müsst Ihr nur die Verschlussgruppe und Ladehebel entfernen, den Laser einsetzen...


...und anschließend das zweite Teil - das "Magazin" einsetzen. Dieses Magazin ist der Akku, der den Laser betreibt.


Kontrolle: Der Abzug wird betätigt, ein heller runder und klarer Punkt ist zu sehen.


Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den Laser auszurichten, falls der Punkt nicht klar definiert wird. Hierzu wird der Laser auf "Dauer an" gestellt und man kann mit zwei Stellschrauben das System einstellen. Das schöne beim Mantis Blackbeard ist: er funktioniert mit Eurem Standardabzug - kein Umbau notwendig, echtes Abzugsgefühl mit Trigger-Reset-Funktion. Fairerweise muss man noch dazu sagen, dass Besitzer eines UHL-Abzugs von Problemen berichten, mehr Feedback haben wir noch nicht dazu. Mit Milspec oder Geissele haben wir keine Probleme gehabt.


Trainieren könnt Ihr nun auf so ziemlich jede Zielscheibe, der rote Punkt und das Abzugsklicken gibt Euch visuelle und akustische Signale. Natürlich bietet auch Mantis eigene Trainingsziele an, wie z.B. die Laser Academy. Das ist ein Stück Software, dass mit den im Bild zu sehenden Scheiben funktioniert.


Bei den Schieben sind verschiedene Trainings möglich: Egal ob sportlich oder für die Behörde - für alle ist im Paket was mit dabei.


Nun nehmt Ihr Handy oder Tablet mit der Software und stellt es so auf, dass es die Zielscheibe klar eingegrenzt sieht.


Mit jedem Schuss erfolgt nun ein weiteres akustisches Signal und es gibt eine Aufzeichnung in der App, die dann auch nach dem Training ausgewertet werden kann.


Die Verarbeitung, Funktion und Einsatzdauer des Mantis Blackbeard lässt keine Kritik zu, lediglich das Klack-Geräusch für den Trigger Reset kann als etwas nervig empfunden werden.


Fazit:


Bis auf die wenig bekannten Probleme mit einigen Abzugssystemen ist der Mantis Blackbeard ein tolles Trainingsgerät, um trocken mit der AR15 zu trainieren. Inzwischen gibt es auch weitere Versionen mit grünem Laser oder nur IR Strahl, der Blackbeard wird bereits von vielen militärischen US Einheiten genutzt. Wir finden ihn aber nicht nur behördlich spannend, er kann Euch auch im Sport oder bei der Jagd verbessern. Kombiniert mit dem Mantis X (Vorstellung hier) ein geniales Bundle!


Ihr bekommt den Mantis Blackbeard bei Moderne Schießlehre, hier ist der Link:


https://www.moderne-schiesslehre.de