Search

CONDOR SPECTER PLATE CARRIER

Undercover, Low Profile, Concealed Carry - wie auch immer Ihr es nennen wollt: Minimalistische Platten Träger sind angesagt und und eine wichtige Schutzkomponente für die lebenswichtigen Organe. Wir stellen Euch heute den Condor Specter vor.


https://condoroutdoor.com

Get it at https://www.recon-company.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Condor Outdoor kommt aus dem Airsoft Bereich und hat sich in den letzten Jahren massiv gesteigert in Sachen Qualität und Verarbeitung - darum stellen wir Euch heute einen der Plattenträger vor.


Der Specter Plate Carrier ist ein simpler Plattenträger für den verdeckten Einsatz. Um den PC leicht und möglichst low profile zu machen, ist er komplett aus 4-way-Stretch Nylon gefertigt. Vorder- und Rückenteil können mit Klettverschluss an der Schulter eingestellt werden, der Plattenträger ist ein one size fits all. Für den Schutz können laut Hersteller ballistische Platten in SAPI Größe M (10"x12" - 25 cm x 30 cm) eingesetzt werden - wir denken, dass auch Platten in Größe Large, wenn nicht sogar XLarge passen könnten.


Strapazierte Bereiche sind zusätzlich mit Cordura verstärkt - wie z.B. auf der Brust - hier ist auch ein Klettfeld für Patches vorhanden.


Wir haben eine Platte in 25 cm x 30 cm eingesetzt, die aber irgendwie nicht so 100% passen mag. Setzt man sie bündig am unteren Ende an, bleibt im Carrier oben ca. 3 cm Platz...


...und oben bündig eingesetzt, bleibt der Platz unten. Hier hätten wir uns ca. 3 cm mehr Klett zum verschließen des Fachs gewünscht.


Der Cummerbund wird einfach aufgeklettet und ist elastisch. Es stehen Euch vier Magazineinschübe auf jeder Seite zur Verfügung. Unter dem Klettbereich auf der Front sind nochmals MOLLE-Schlaufen vorhanden, die ein optionales Mag Panel aufnehmen können. Mit diesem Panel hat man dann 3 Magazine mehr auf der Front, der Cummerbund wird einfach darüber geklettet.


Die Magazineinschübe sind primär für AR-15 Style Magazine gedacht. Es passen allerdings auch AK Magazine gut - man bekommt sogar ein G36 Magazin hinein, aber sehr schwierig. Besser geht es, wenn das Magazin bearbeitet wurde und die Kopplerfunktion abgeschliffen.


Natürlich passen auch andere Gegenstände in der ungefähren Größe, wie ein Funkgerät. Zur Sicherung verfügt jeder Einschub über zwei Laschen, die mit Shockcord bestückt werden können.


Der Condor Specter ist durch das verwendete Material und den Schnitt extrem flach. Unter einer Jacke oder Jackett wird dieser kaum ausfallen - es ist aber wie immer bei solchen Lösungen auf den Schnitt der Jacke zu achten - damit sich die Form der Platte nicht abzeichnet.


Fazit:


Condor hat mit dem Specter Plate Carrier einen günstigen Low-Profile Plattenträger entwickelt, der in der Verarbeitung, Gewicht und Ausstattung durchaus zu überzeugen weiß. Wir wünschen uns nur eine etwas bessere Aufnahme der ballistischen Platte - aber da kann man im Zweifelsfall mit ein wenig Füllmaterial nachhelfen. Fakt ist - der Plattenträger ist superbequem und trägt kaum auf - perfekt also für verdeckte Einsätze.


Den Condor Specter bekommt Ihr bei Recon Company, hier ist der Link:


https://www.recon-company.com