DSEI 2021: Colt M5 gesichtet

Soldier Systems hat auf der DSEI 2021 in London die neue M5 von Colt angeschaut.


Colt Canada, inzwischen Teil der CZ Group, hat verschiedene Waffen auf der DSEI 2021 vorgestellt, darunter auch die Colt M5 Carbine.


Der Vorgänger M4 wurde weitestgehend überarbeitet, die M5 hat einen neuentwickelten vollständig beidseitig bedienbaren Lower und ein äußerst interessantes Upper Design für verbesserte Stabilität. Es ist ein Mix aus Upper/Vorderschaft und Monolithic Upper - also Upper und Vorderschaft aus einem Stück. Die M5 bleibt also sehr modular mit dem Austausch von Vorderschäften, aber stabiler ähnlich einem Monolithic Upper.


Das größte Manko der AR15 Plattform: Die Bedienelemente. Verschlussfang und Release gibt es nur links, Magazinauswurf nur rechts, Feuerwahlhebel wieder nur links. Das hat Colt nun standardmäßig für die M5 verbessert.


Sowohl der Feuerwahlhebel als auch Verschlussfang und Release, Magazinauswurf und Ladehebel sind nun beidseitig bedienbar.


Der Vorderschaft wird aufgeschoben und mit einer Verdrehsicherung am Upper fixiert. Dadurch entsteht eine stabilere Plattform mit freischwingendem Lauf - in wie weit das dann die Problematik mit Optikplatzierung auf dem Vorderschaft beeinflussen wird, wissen wir noch nicht.


Di M5 wird natürlich in verschiedenen Lauflängen und Ausführungen angeboten werden...


...auch für andere Kaliber wird es Versionen geben.


Originalbeitrag in englischer Sprache auf Soldier Systems:


https://soldiersystems.net/2021/09/16/dsei-21-colt-m5/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook&utm_campaign=dsei-21-colt-m5