top of page

ENFORCE TAC 2023: CARINTHIA

Carinthia aus Österreich ist eine etablierte und beliebte Marke bei Einsatzkräften. Dabei arbeitet Carinthia insbesondere in der Entwicklung der Produkte mit den Einsatzkräften zusammen oder adaptiert die Produkte für Ausschreibungen von Militäreinheiten. Am Stand von Carinthia standen dieses mal aktuell gewonnene Projekte mit Militäreinheiten im Focus.


Nach Anforderungen des norwegischen Militärs entstand dieser Midlayer. Ein Bolero und eine 3/4 Hose. Dabei ist gerade diese doch ungewöhnliche Hosenlänge seit dem ersten Weltkrieg im Einsatz bei den norwegischen Streitkräften. Der Focus liegt hier bei der Reduktion von Gewicht und Packmaß indem das wärmende Material nur an den stellen angebracht wird wo es auch notwendig ist.

Wer länger im Schnee zu tun hat weiß das Klettfelder irgendwann vereisen und somit wertlos werden. Deshalb hat Carinthia hier zusätzlich Druckknöpfe angebracht um die Funktion der Einstelllaschen auch bei langem Aufenthalt im Schnee aufrecht zu erhalten. Ein weiteres Feature verbirgt sich in der Gesäßtasche. Diese hat einen Beutel eingenäht um diese Tasche gleichzeitig als Packsack zu verwenden. Dies spart Gewicht und gleichzeitig kann man den Packsack nicht mehr verlieren.

Der Reisverschluss an den Seiten geht über die volle Längeund geht im

Der Bolero hat die HIG als Basis und ist an der Brust entsprechend kürzer ausgeführt um weiterhin aus dem Plattenträger oder Chest Rig arbeiten zu können. Die Kapuze ist ungefüttert und vollständig im Kragen verstaubar.


Die Carinthia BDU kennt man mittlerweile. Neu ist nun die heiß Wetter BDU für Recon Einsätze im Alpinen Bereich. In Multicam Arid ausgeführt liegt hier der Focus ganz klar in der Belüftung um die Wärme abzuführen

Sie verfügt über keine Knieschoner Einsätze, diese sind bei Aufklärungseinsätzen zumeist auch nicht notwendig.

Einen völlig neuen Materialmix präsentiert Carinthia unter dem Label Loftshell. Die Konstruktion und der Materialmix ermöglichen extrem performante Kleidungsstücke. Die Außenhaut besteht aus atmungsaktivem Stretchmaterial das sehr Robust ist und ist dabei zusätzlich absolut winddicht. Die Innenseite besteht aus Merinowolle und bietet ein sehr gutes Klima in der Jacke und dazwischen befindet sich die mit beiden Seiten verbundene Isolationsschicht.

Das Ergebnis ist eine wärmende, winddichte Jacke mit einem sehr guten Feuchtigkeitsabtransport. Dank dem stretch wird somit ein Produkt für hohe Aktivität geschaffen welches den Träger in allen Aspekten unterstützt.


Etwas was die wenigsten ihr eigen nennen können werden ist diese neue Softshelljacke. Stretch außen und Cordura an den Stellen auf denen der Plattenträger oder Rucksack sitzt. Eine sehr Robuste Performance Jacke für hohe aktivitäten.

Die Rückseite verrät auch warum die meisten diese Jacke vermutlich nicht sehen werden. Das Diamantstepp am Rücken zeigt die Einheit für die das Model produziert wurde. Diese Jacke gibt es vorerst Exklusiv für das österreichische Jagdkommando.


Dies ist nur ein Ausschnitt der ausgestellten Projekte am Carinthia Stand mit denen gezeigt wird was alles passiert wenn ein Hersteller Militäranforderungen sehr gut umsetzt. Das Ergebnis sind nicht nur gewonnene Ausschreibungen sondern auch sehr tolle Produkte.


Auf der Seite von Carinthia findet Ihr weitere spannende Produkt für nahezu alle Temperaturzonen.



コメント


bottom of page