ESA AUSTRIA SHOOTING DAY

Wir haben am 8.10.2021 die ESA AUSTRIA besucht, wo erstmalig der Austrian Shooting Day stattfand. Sehr cooler Event mit supernetten Leuten und angenehmer Atmosphäre! Gleich vormerken für 2022!


https://www.euseca-austria.at

https://www.waffen-lehner.at

https://www.amsa.club


https://tacticalfairies.at

https://redbeardtactical.com


https://blacktrident.com

https://deftex.info

https://lmsgear.net

https://folkward.com

https://www.bestprotection.de

https://www.ms-shooting.at

https://www.x-targets.at

https://www.redrockeu.com

https://www.blade-store.at

https://actinblack.com

https://www.first-spear.com


Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Die ESA Austria hat zusammen mit Waffen Lehner bei der A.M.S.A. Tattendorf den ersten Austrian Shooting Day veranstaltet. Wir waren eingeladen und sind natürlich hingeflogen.


Die ESA (European Security Academy) wurde 1982 in Polen gegründet und hat sich auf die Ausbildung von Behörden, Militär und Polizei spezialisiert. Seit dieser Zeit sind etliche Zweigstellen Rund um den Globus dazugekommen, unter anderem auch eine in Österreich, die 2016 dazu kam. Die ESA bietet aber neben den behördlichen Kursen auch Kurse für Zivilisten an - vom Waffenführerschein bis hin zu fortgeschrittenen Trainings.


Der CEO der ESA Österreich steht uns für ein kurzes Interview zur Verfügung. Harry wollte mit dem Event seine Kurse und generell alles, was mit Schießen zu tun hat, für den Endkunden präsentieren - wir finden das ist wohl gelungen!


Mit dabei waren neben uns auch die Tactical Fairies und Redbeard Tactical - beide solltet Ihr besuchen und Euch auch deren Content ansehen - sehr lohnend!


Wer nicht schießen wollte, aber auf der Suche nach sinnvoller und erprobter Ausrüstung war, konnte sich an vielen Ständen informieren und auch die Produkte einmal selbst in die Hand nehmen. So gab es z.B. Körperschutzprodukte von First Spear, Folkward und Best Protection...


Holster und Zubehör von Black Trident...


Plattenträger, Nachtsichtgeräte und Pouches von First Spear und Act in Black...


...sowie Messer von Benchmade.


Zwischendurch konnten immer wieder die Waffensysteme der Trainer und Leihwaffen aller Art ausprobiert werden: Vom AUG über die MP5 bis hin zu AR15 bei den Langwaffen und natürlich Glock in allen Variationen.


Unsere Freunde von LMSGear und Deftex hatten auch mit dem Event Ihre erste gemeinsame "Messe" und konnten einige Ihrer Produkte vorstellen - wie z.B. den neuen Plattenträger von DEFTEX und die Ladys M.U.D. von LMSGear.


Das Wetter war uns den ganzen Tag wohlgesonnen, für das leibliche Wohl sorgte der AMSA Club. Auch wenn der Event auf Grund der erstmaligen Veranstaltung und noch immer anhaltender Pandemie nicht völlig überlaufen wurde, haben sich doch einige Gäste eingefunden, die nach Herzenslust stöbern, schießen und plaudern konnten. Wir fanden die gesamte Veranstaltung sehr gelungen und haben Ihr einen festen Platz im nächsten Jahr im Terminkalender reserviert.


Die ESA im Netz:


https://www.euseca-austria.at