top of page

HELIKON TEX WINDRUNNER WINDJACKET

Das Windrunner Shirt von Helikon ist bereits einige Zeit in gedeckten Farben auf dem Markt verfügbar, doch nun hat der polnische Hersteller die Produktlinie mit neuen Tarnmustern erweitert. Diese wollen wir Euch nicht vorenthalten und zeigen Euch heute alles im Detail.


Get it at https://www.bestprotection.de

https://www.helikon-tex.com


Helikon Tex aus Polen ist wohl gerade durch die hohe Anzahl an verschiedensten Budget-Produkten bekannt. Das Portfolio reicht von Hosen, über Hoodies bis hin zu unterschiedlichen Jacken wie in etwa Windbreaker. Hier setzt Helikon auf ein sehr geringes Packmaß wodurch das Windshirt als Notfalljacke überall verstaut werden kann und Euch im Bedarfsfall gegen das Auskühlen durch Wind schützt.


Zu den bereits erhältlichen gedeckten Farben wie in etwa Coyote, Wolf Grey usw. erweitert Helikon das Farbspektrum um verschiedene Tarnmuster. Ab sofort ist der Windbreaker u.a. auch in Woodland, Tigerstripe und Pencott verfügbar.

Spezifikationen:


  • Mesh-Stoff unter den Armen für bessere Luft-Zirkulation

  • Zwei große RV-Taschen auf der Brust mit kleinen innenliegenden verschließbaren Taschen

  • Mit Gummizug verstellbare Kapuze

  • Verstärkungen an Ellenbogen

  • Elastische Ärmelbündchen

  • Durch Gummizug verstellbarer Saum

  • Material: 100% WindPack Nylon

  • Gewicht: 200 g


Was das Windrunner Shirt so besonders macht, ist das geringe Eigengewicht sowie das kleine Packmaß. Gepackt werden kann sie in sich selbst, in dem man die Mesh-Innentasche nutzt, um die Jacke hineinzukrempeln.

Diese aus Mesh gefertigte Pack-Tasche lässt sich im Innenbereich auch als Stauraum für Smartphone oder ähnliche Gegenstände nutzen.


Die Ärmelabschlüsse wurden flexibel ausgearbeitet wodurch die Bündchen optimal anliegen und das Eindringen von Wind verhindern.


Um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten wurde der Achselbereich mit Mesh-Material ausgelegt.


Um das Eindringen von Wind bestmöglich zu verhindern, wurde die Windrunner Windjacket als Anorak konzipiert. Der Zipper zum Öffnen und Schließen der Jacke verläuft somit nur im oberen Drittel und bietet dem Wind nur wenig Möglichkeiten einzudringen.


Durch den im Jackenabschluss verlaufenden Kordelzug lässt sich dich Jacke enger ziehen um auch hier perfekt mit dem Körper abzuschließen.


Die fest vernähte Kapuze kann ebenfalls per Kordelzug justiert werden, wenn um sie auf den Träger anzupassen.


Darüber hinaus lässt sich am Hinterkopf die Größe der Kapuze mit einem weiteren Kordelzug einstellen.


Als zusätzliche Ausstattung wurde der Windbreaker mit einer großen Känguru-Tasche auf der Front ausgestattet, die sich beidseitig durch Zipper verschließen lässt.


Zur bessren Organisation wurde Innen an beiden Öffnungen der Tasche je ein zusätzlicher Einschub angebracht.


Fazit:


Die Windrunner Windjacket von Helikon ist gerade durch den Anorak Aufbau, dem geringen Packmaß und Gewicht perfekt geeignet um als Notfalljacke mitgeführt werden zu können. Die unzähligen Farbvarianten unter denen man wählen kann, lassen kaum Wünsche offen wodurch hier jeder Geschmack getroffen wird.


Ihr bekommt die Helikon Tex Windrunner Windjacket bei Best Protection. Hier ist der Link zum Shop:


https://www.bestprotection.de

bottom of page