HELIKON WOLFHOUND JACKET DESERT NIGHT CAMO

Desert Night Camo hat zwar nie richtig funktioniert, ist aber ein wunderschönes Tarnmuster, das gerade auch wieder ein Comeback erlebt. Anlass genug für uns, eine schon etwas ältere Jacke in neuem Look vorzustellen: Die Helikon Wolfhound Jacket!


https://www.helikon-tex.com

Get it at https://www.camostore.de

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Besonders geschätzte Mittel gegen die Kälte sind leichte Isolationsjacken. Kleines Packmaß, geringes Gewicht - immer dabei - genauso eine Jacke ist die Wolfhound.


Die Helikon Wolfhound Jacke ist nun schon einige Zeit auf dem Markt. Neben der Jacke gibt es auch noch eine Version mit Kapuze, den Wolfhound Hoodie. Die Jacke ist als leichte Isolationsjacke gedacht und mit 67 Gramm Climashield Apex pro Quadratmeter gefüttert. Dadurch ist hervorragend zu komprimieren und sehr leicht.


Der Schnitt der Jacke ist anatomisch, also eher anliegend als weit geschnitten.


Beim Außenmaterial wird WindPack Nylon verwendet - damit kann die Jacke auch als äußere Schicht getragen werden.


Die Ausstattung umfasst eine Brusttasche mit Zipper auf der linken Seite...


...sowie zwei Handwärmertaschen.


Weiterhin habt Ihr auf der rechten Seite eine Innentasche mit Reißverschluss.


Der Durchgängige Frontreißverschluss ist exponiert und mit einer Flappe unterlegt.



Der Zipper geht direkt in den Kragen über, es steht Euch nur ein Schiffchen zur Verfügung - damit kann die Jacke nicht von unten geöffnet werden. Der Kragen ist auf der Innenseite mit Fleece gefüttert.


Die Ärmelbündchen sind nicht größenverstellbar, verfügen aber über einen elastischen Bund.


Auf dem linken Oberarm ist Klett vernäht worden, damit Ihr Eure Lieblings Patches tragen könnt.


Damit auch an der Unterseite kein Wind eindringen kann, ist hier ein elastisches Zugband eingesetzt.


Unter den Armen ist ein Einsatz aus atmungsaktiven VersaStretch verbaut.


Für den Rucksack steht Euch auch ein Packsack zur Verfügung, der die Jacke aufnimmt und sie auch super als Kissen nutzen lässt.


Fazit:


Auch wenn das Desert Night Camo nicht gegen russische Nachtsichtgeräte funktioniert hat, finden wir es am Tag genial - es sieht nicht nur total cool aus, sondern fügt sich im Herbst / Frühling gut in die Umgebung ein. Die Wolfhound selbst ist unserer Meinung nach eine Jacke mit Top Preis-Leistungsverhältnis, gerade wenn man bedenkt, dass Jacken mit Apex Climashield Füllung oftmals gleich deutlich teurer sind. Wem die Jacke ohne Kapuze nicht gefällt, der kann inzwischen auch auf den Wolfhound Hoodie gehen, Ihr bekommt beide Varianten im Camostore.


Camostore im Netz:


https://www.camostore.de