Search

HOLOSUN 1420

Brandneu und bei uns zuerst: Das neue Holosun 1420 - ein Game-Changer in Sachen Schutz, Kreuzdominanz und Gewicht - Dieses Gerät wird Euch von den Socken hauen!

https://www.holosun.eu

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Holosun hört auf seine Kunden. Viele haben beim Holosun 510 ein zu kleines Sehfeld bemängelt. Dieses Jahr gibt es ein Upgrade: Das HS1420 - Nicht nur mit größerem Sichtfenster - wenn Holosun etwas angeht, dann Vollgas.



Brandneu und voller Features: Das Holosun HS1420 in seiner ganzen Pracht. Wie schon erwähnt,ist das Sichtfenster vergrößert worden, ohne viel Platz auf der Waffe einzunehmen. Gleich mit dabei auch ein Magnifier, um weitere Distanzen abdecken zu können. Der Clou: Die Optik wiegt gerade mal 50 Gramm mehr, als das Holosun 510.



Solarenergie gab es auch schon beim Vorgänger, dem HS510. Allerdings reichte der Strom mit der CR2032 Batterie als Unterstützung gerade mal für 50000 Stunden, somit musste ein Upgrade her. Das 1420 hat eine eingebaute Fusionszelle, die mit den großen Solarpanelen Saft für 400000 Stunden liefert. Im oberen Bereich ist auf Wunsch der Schweizer Armee eine Käsereibe integriert worden.



Der mit Handschuhen gut bedienbare Drehknopf regelt die Stromabnehmer. Position 1 ist für die Optik, Position 2 für die komplette Ausrüstung am Mann und Position 3 versorgt die Umgebung - man spricht hier von Near-Line-Power.



Auf Grund der größeren Bauform musste natürlich auch die Verpackung angepasst werden. Holosun legt da sehr viel Wert auf den Schutz der Optik: Somit kommt die neue Verpackung auf 1 Meter x 2 Meter, weil die Optik darin federgelagert ist. Macht Euch keine Sorgen um die Umwelt, die Verpackung wird zu 100% an den nächsten Käufer weitergegeben.



Das Zubehör ist wie immer umfangreich: Bedienungsanleitung, Ersatzfusionszelle, ein kleines Putztuch und Reinigungsmittel.



Das Reinigungsmittel ist allerdings etwas schmal bemessen - Ihr kommt damit gerade mal auf zwei Scheibenreinigungen - hier sollte dringend eine zweite Flasche beigelegt werden!



Das große Sichtfenster ist in vielerlei Hinsicht ein Upgrade. Nie wieder müsst Ihr Euch Gedanken um Rechts oder Linksanschlag machen und auch Personen mit Kreuzdominanz (z.B. Rechtshänder mit starkem linken Auge) haben mit dem 1420 leichtes Spiel.



Für den taktsichen Einsatz ist das 1420 ebenfalls bestens gerüstet. Die Scheibe ist VPAM8 zertifiziert und damit Kugelsicher. Weiterhin ist das komplette Gesicht dahinter geschützt gegen Anhusten/Niesen in der Corona-Pandemie und ein Schutzhelm mit Mandible wird damit auch nicht mehr benötigt.



Wer bereits das Holosun 510 hat kann dieses weiter nutzen: Auf beiden Seiten des Gehäuses sind Picatinny Schienen, wo zusätzliche Optiken angebracht werden können. Damit könnt Ihr perfekt in engen Räumen agieren und die Waffe in jede beliebige Richtung schwenken.



Die Sportschützen speziell im IPSC-Bereich profitieren ebenfalls von dem kompakten Gerät. Nie war die Zielerfassung zum Beispiel auf einem Carbine-Kit für die Pistole so schnell wie mit dem HS1420. CAA hat bereits angekündigt ein Holster mit Holosun zusammen zu entwickeln, man weiß nur noch nicht, ob es ein Schulterholster oder Beinholster werden soll.


Fazit:

Geringes Gewicht, gerade mal ein paar Euro Aufpreis und Features die keine Wünsche übrig lassen - Holosun hat mit dem 1420 den Markt komplett revolutioniert - so schnell baut das keiner nach!


Das Holosun 1420 gibt es auf Anfrage bei Holosun (zu neu um im Shop eingepflegt zu sein) - hier ist der Link zum Händler:


https://www.holosun.eu