IWA 2022: PHX Phoenix

Ein vermeintlich neuer Name im Bereich der High-End Sportpistolen ist Phoenix aus der Schweiz.


Vermeintlich deshalb, weil sich hinter Phoenix ein lang etablierter Name im Bereich der Waffenkonstruktion versteckt, nämlich SPHINX. Nach deren Auflösung und einigen Jahre Pause hat es CEO Armin Landolt nicht lassen können. Mit dem Know-How der 1876 gegründeten SPHINX Systems AG hat er deren ausgeklügelte Waffensysteme weiterentwickelt und als Phoenix 2018 neu aufgelegt - wie der Phönix aus der Asche eben!


Die FUSION Serie bildet die Einstiegsklasse bei Phoenix. Das Oberteil des zweigeteilten Griffstücks besteht aus Aluminium, das Unterteil aus Polymer. Alle Modelle sind mit SA/DA und manueller Sicherung oder als reine SA Waffe erhältlich.


Eine ganze Liga darüber bewegt sich die REDBACK Serie. Das Griffstück lässt sich hier individuell vom Schütze konfigurieren. Dank der freien Auswahl zwischen Polymer, Aluminium und Stahl bei Ober- und Unterteil des Griffs, können Gewicht und Balance der Waffen perfekt auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Wird komplett auf Polymer gesetzt wiegt die Pistole nur rund 890g. Bei Präzisionsschützen die auf Vollstahl setzen bringt die REDBACK dann rund 1.300g Gramm auf die Waage.

Ein weiteres Highlight: Die REDBACK Pistolen kommen immer Optics-ready. Hierbei setzt Phoenix auf eine eigene Konstruktion. Visierung bzw. Optik sind mit nur einer Schraube auf einer präzise gefrästen Schiene fixiert. Dies ermöglicht ein extrem einfaches und wiederholgenaues Austauschen der Visierung.


Als echte Top-Tier Race Guns hat Phoenix die DRAKE Serie konstruiert. Dank verschiedener Ausführungen lassen sich hier Waffen für die diversen sportlichen Disziplinen und IPSC Klassen konfigurieren.

Ausgeklügelte Design-Features und "Swiss Made" Präzision sorgen dafür, dass ambitionierte Schützen mit diesen Waffen problemlos in der Weltklasse des Schießsports mithalten können.


PHX Phoenix im Netz:

https://www.phx.swiss/



IWA NEWS VERPASST? HIER FINDET IHR ALLE NEWS ZUR MESSE: https://www.epig-group.com/weeklynewsarchive