top of page

IWA 2023: PEPPERBALLS - WÄHLE DEINEN GESCHMACK

Auf der Enforce Tac 2023 haben wir Euch bereits die Markierer und Abschussvorrichtung für Pepperballs gezeigt, auf der IWA gehen wir noch einmal über die verschiedenen Munitionsarten, wo es auch Neuheiten gibt.



Es gibt aktuell nichts (außer einem Wasserwerfer), was bei einer eskalierenden Demonstration oder einer sonstigen Gefahrensituation auf dieser Distanz gut wirkt - Pepperballs.


Sicher, man könnte jetzt sagen: Auch ein 40mm Werfer mit Tränengasgranaten ist auf größere Distanz wirksam, aber solche Granaten könnte man theoretisch auch zurückwerfen und die Werfer selbst sind auch meist recht sperrig. Ganz anders verhält sich das mit Pepperballs. Der Hersteller hat verschiedene Arten von Munition zur Auswahl, die wir Euch kurz vorstellen.


Generell haben alle Pepperballs eine Polymer-Schale, die den Geschossen eine gute Robustheit verleiht, damit sie auch in federgelagerten Magazinen gut funktionieren. Die grünen Pepperballs sind für Marking - also ähnlich auch regulären Paintballs - nur eben mit einer härteren Schale -sie dienen zur Markierung.


Der gelb/transparente Pepperball ist der Glass Breaker - wie der Name schon sagt ist es ein Vollgeschoss ohne Füllung, das z.B. zum Zertrümmern von Glasscheiben gedacht ist.


Der Pepperball Inert ist ein Trainingsgeschoss beziehungsweise auch ein Geschoss zur Markierung und enthalt das Trägerpulver, dass sich ähnlich wie Babypuder verhält, allerdings bei Aufprall deutlich länger in der Luft steht.


Der Pepperball Live enthält das Trägerpulver des Inert und dazu 2% PAVA für die Stoppwirkung. Pava ist ein synthetisch hergestelltes Produkt, dass natürlichem Pfefferextrakt nachempfunden ist. Die Wirkung ist ähnlich wie bei einem Pfefferspray.


Der Live-X ist im Prinzip zehn Mal so stark wie der Live und damit auch stärker, als alles, was es am Markt an Pfeffersprays gibt. Nicht nur die Stärke ist hier erhöht, sondern auch die Wirkungszeit noch einmal verkürzt.


Mit dem Live MAXX ist nicht zu spaßen - hier ist die Wirkung so zu sagen "Doppel X" - und kann dann entsprechend bei höchster Eskalationsstufe verwendet werden. Mit den drei Stufen hat man so als Vollzugsbeamter die Möglichkeit das Mittel der Wahl an die Situation anzupassen.


Durch die Wolke, die beim Aufprall entsteht, kann der Pepperball auch in unmittelbarer Umgebung des Ziels aufschlagen und seine Wirkung entfalten.


Pepperball im Netz:




Comentarios


bottom of page