Search

LBX TACTICAL TITAN 2.0

LBX Tactical kennt man vor allem durch das Mutterunternehmen London Bridge Trading. Angefangen hat alles mit Inserts für den Arc'teryx Khard, inzwischen sind eine ganze Menge toller Produkte dazugekommen. Eines davon ist der LBX Titan 2.0 Rucksack, den wir Euch heute vorstellen.

https://lbxtactical.com

get it at https://www.hexatac.com

RABATTCODE: EPIGGROUP

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Manchmal stellen wir auch Produkte vor, die etwas älter sind, aber unser Meinung nach noch nicht im Detail vorgestellt worden sind. Der LBX Tactical Titan 2.0 ist genau so ein Produkt: Wenig Informationen und Videos, aber ein absolut genialer Pack.



Der Titan 2.0 ist ein Panelloader in der Form eines Tornisters. Wie so viele Hersteller setzt auch LBX auf Klett für die Innenorganisation für maximale Modularität.


Spezifikationen


  • Maße: 50 cm x 28 cm x 20 cm

  • Volumen: 30 Liter

  • Material: 500d Cordura

  • Gewicht: 1,1 Kg


Innenmaße


Seitentaschen: 12cm (RV) x 20cm

Hauptfach: 45 cm x 27 cm x 17 cm


Features


  • Frontfach mit Reißverschluss

  • Top-Mesh Fach von beiden Seiten zu öffnen

  • Top-Fach mit Reißverschluss

  • Seitenfächer mit Reißverschluss

  • MOLLE (3 Reihen x 5 Schlaufen an den Seiten)

  • Frontbereich mit Flappe für LBX Panels oder Patches

  • Großes Laptopfach für 17" Notebooks

  • Hauptfach mit Klettwänden

  • Meshtasche (2x) im Hauptfach an der Flappe



Der LBX Titan 2.0 ist auf den ersten Blick ziemlich slick auf der Front. Außer einem handtiefen Zipperfach und einem riesigen Klettfeld für Patches gibt es augenscheinlich nichts zu sehen.



Die Magie liegt im Bereich darunter: Hier ist eine Abdeckung untergebracht...



...die ein weiteres Klettfeld bedeckt. Dieser Bereich ist für die LBX Panels gedacht, die auch an Plattenträger und anderen Taschen angebracht werden können. Ihr habt also die Wahl zwischen MOLLE Schlaufen, Magazin oder Utility Pouch. Die Paneles werden dann am Klett fixiert und mit zwei Fastexschnallen (Achtung kein 25mm sondern 15mm - nicht kompatibel mit Panels anderer Hersteller) gehalten.



Hier passt übrigens auch sehr gut der E&R Waistbag von First Spear.



An den Seiten habt Ihr je eine Zippertasche mit ca. 20 cm Tiefe und drei Reihen MOLLE mit jeweils fünf Schlaufen. An der Oberseiten ist mittig eine Schlaufe angenäht, wo man z.B. mit Shockcord längere Gegenstände befestigen kann.



Obenauf trohnt ein Meshfach mit Klettverschluss - beidseitig zu öffnen. Hier kann man sehr gut die Sonnenbrille unterbringen und hat sie sofort zu Hand.



Darunter liegt ein großes Staufach, dass auch kompakte Kleidungsstücke wie Regenjacken aufnehmen kann.



Der Rückenbereich ist mit drei großen Meshpolstern bestückt. Dazwischen Luftkanäle zur Zirkulation. Einen Beckengurt oder eine Vorrichtung dafür gibt es nicht. Die Träger sind ebenfalls mit Mesh gepolstert und bieten neben Schnellabwurf per Fastex einen Brustgurt, D-Ringe und Schlaufen für Trinkschläuche oder Kabel. Überschüssiges Gurtmaterial wird ordentlich aufgerollt und mit Klett befestigt.



Direkt hinter dem Rückenbereich befindet sich ein Einschub für Laptops. Das Fach ist per Reißverschluss von beiden Seiten zugänglich, Innen habt Ihr etwas Klett und eine Schlaufe, die kleinere Laptops an Ort und Stelle hält.



Das Hauptfach lässt sich U-förmig öffnen, wobei nur die Flappe zu öffnen ist: Also nicht wie bei Arcteryx oder Tasmanian Tiger, wo die Öffnung quasi C-förmig verläuft und auch von den Seiten Zugriff möglich ist.

Die Flappe ist oben mit etwas Klett ausgestattet und hat zwei große Meshfächer für flache Gegenstände - gesichert mit einem Reißverschluss.



Das eigentliche Hauptfach ist eigentilch unspektakulär, weil es hier keine weiter Unterteilung gbit. Das liegt aber daran, dass alle Wände komplett mit Flauschklett ausgekleidet sind. Hier kann mit Zusatztaschen nach Herzenslust organisiert werden, was das Zeug hält. Im Bild seht Ihr auf der Rückwand zwei große LBX Mesh Taschen, am Boden zwei mittlere LBX Meshtaschen und an den Seiten jeweils ein LBX Mesh-Panel mit zwei Zippertaschen.



Alles in allem ist der LBX Titan 2.0 ein schnörkelloser Rucksack für den täglichen Gebrauch mit unendlichen Nutzungsmöglichkeiten. Einzig der fehlende Beckengurt limitiert Euch bei der Zuladung. Mit 30 Liter ist der Titan 2.0 groß genug für alle Abenteuer und bietet Euch neben dem Klett noch sinnvolle Stautaschen. Der Rucksack lebt und stirbt natürlich mit optionalen Zubehör von LBX, das zum Glück überschaubar von den Preisen ist.


Ihr bekommt den LBX Titan 2.0 bei Hexatac in Frankreich. MIt dem Promocode "EPIGGROUP" sogar ein wenig günstiger.


https://www.hexatac.com