Search

MILIPOL 2019: MEPROLIGHT

Updated: Dec 8, 2019

Smartphone, Smartwatch und nun ein Smart-Sight? Jawohl, Meprolight hat ein intelligentes Reflex-Visier entwickelt, das voller innovativer Features steckt. Wir stellen es Euch auf der Milipol 2019 vor.


https://www.meprolight.com Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Das Foresight von Meprolight ist ein ziemlich schlaues Kerlchen: Vollgepackt mit Funktionen, die nicht nur das Schießen erleichtern, sondern auch noch exakt an die Bedürfnisse des Schützen angepasst sind.



Aber von vorne: Das Foresight kommt mit integrierter Montage und großem Sichtfenster. Per App und Bluetooth könnt Ihr Euer Telefon mit dem Gerät koppeln, um dann aus einer großen Auswahl von Absehen bis zu fünf verschiedene auf das Gerät zu laden.



Einschießen kostet immer Zeit, Geld und Nerven. Mit dem Foresight packt Ihr die Optik auf die Waffe und schießt es ein. Anschließend speichert Ihr das Profil und könnt bis zu 10 Waffen mit einer Optik betreiben, ein Knopfdruck und schon ist das Gerät mit der Waffe verheiratet.



Das Display hat eine automatische Helligkeitsregulierung. Zusätzlich werden Euch neben dem Absehen alle wichtigen Informationen angezeigt. Aktuell ist das ein Kompass, eine Verkantungsanzeige und der Batteriezustand. Wie hier im Bild zu sehen wird gerade an einem Schusszähler und Magazinladezustand gearbeitet, die dann per Software Update zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sind.



Das Foresight hat einen großen Nutzen für jagdliche und militärische Anwendungen. Alle wichtigen Informationen direkt im Display und dazu noch in Sekunden für verschiedene Waffensysteme nutzbar und ein wählbares Absehen? Damit hat Meprolight definitiv ein wirklich smartes Gerät entwickelt - wir hoffen es bald auf Herz und Nieren testen zu können.


Meprolight im Internet:

https://www.meprolight.com