MUTANTEN BEI SPIRITUS SYSTEMS

Frisch für Eure Chestrigs kommt die MUTANT POUCH bei Spiritus Systems!


Die Mutant Pouch hat Ihren Namen wahrscheinlich von Ihrem etwas ungewöhnlichen Design: Eine Utility-Pouch mit Flappe, die aber nur einen Teil abdeckt, während der andere Teil ohne eine "richtige" Seitenwand angebaut wurde.


So merkwürdig sie aussieht, so praktisch ist sie: Der Hauptteil der Tasche ist groß genug um Range Finder, Binos nebst Zubehör oder Batterien zu fassen. Im Bild vorne zu sehen ist der Anbau, der zur Taschenseite hin nur aus einer elastischen Seitenwand besteht. Das ermöglicht eine hohe Nutzbarkeit des Inhalts: Hier passen perfekt sämtliche Funkgeräte inklusive großen PRC-152 Typen sowie Trinkflaschen in Größe einer 0,5 Liter Nalgene. Die Rückwand der Mutant Pouch besteht aus zwei Reihen Lasercut MOLLE, wo man dann nochmal eine MOLLE Tasche, TQ, Knicklichter oder Batteriehalter montieren kann.


Es gibt nur eine Mutant Tasche - also wenn Ihr sie rechts und links nutzen wollt, entsteht keine Symmetrie: Aber das ist auch durchaus sinnvoll, da man so z.B. rechts die Trinkflasche hinten und aus dem Weg hat, während links das Funkgerät vorne und schnell greifbar ist.


Hier erklärt Euch Adam nochmal die Ideen und Kapazitäten hinter der Tasche.


Spiritus Systems im Netz:


https://www.spiritussystems.com