Search

PENTAGON ROGUE JEANS

Taktische Jeans sind auf dem Vormarsch. Auch Pentagon hat seit ca. zwei Jahren eine Jeans für den taktischen Einsatz im Programm, die wir Euch heute vorstellen.


https://pentagon.com.gr

Get it at https://www.recon-company.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Pentagon's Rogue Jeans kommt im klassischen stone washed Denim Look. Wie auch bei Konkurrenzprodukten, hat die Rogue versteckte Taschen für Magazine oder taktische Ausrüstung.


Spezifikationen


Material: 100% Baumwolle Stone washed Denim

Reißverschlüsse: YKK

Taschen: 9



Knopf und Reißverschluss: Bewährt und schnell lässt sich die Pentagon Rogue anlegen.



Gürtelschlaufen in 50mm Breite gibt es vorne zwei, an den Seiten zwei und hinten nochmals zwei. Die beiden Schlaufen an der Vorderseite sind doppelt ausgeführt, können aber auch einzeln geschlauft werden. Zusätzlich gibt es hier eine Öse für Karabiner an der Unterseite.



Am rechten Oberschenkel ist eine offene Einschubtasche vorhanden, die für Pistolenmagazine, Tools oder Mobiltelefone passt. Für den taktsichen Einsatz als Rechtshänder hätten wir uns noch eine weitere Tasche auf dem linken Oberschenkel gewünscht.



Die Hosentaschen sind groß und auch gut mit Handschuhen zu nutzen. Der hintere Bereich ist abgenäht und verstärkt, damit die Clips von Tools, Lampen und Messern die Hose nicht kaputt machen. Anstelle der kleinen Uhrentasche gibt es bei der Rogue beidseitig eine große Einschubtasche mit einer ordentlichen Tiefe.



Die Schlaufen auf der Rückseite sitzen eng zusammen, somit kann auch gut ein Gürtel mit Ausrüstung gehalten werden.



Für die Langwaffe stehen Euch zwei Magazintaschen für 30 Schuss Magazine zur Verfügung. Diese sind knapp unterhalb des Gürtels zu finden und verschwinden so vollständig unter einem Hemd, wen es locker über der Hose getragen wird. Darunter liegen die typischen Gesäßtaschen. Auf Grund der Positionierung der Magazintaschen liegen beide Taschen nebeneinander, somit wird es beim Sitzen mit Geldbörse und Magazin nicht unbequem.



Die Rogue von Pentagon wird in China gefertigt, was einen unschlagbar günstigen Preis mit sich bringt. Dabei bleibt aber auch die Verarbeitung nicht auf der Strecke, Alle Nähte sind sauber, an den beanspruchten Stellen wird mit Riegelnähten und Dopplungen gearbeitet. Damit hat die Pentagon Rogue ein Top Preis/Leistungsverhältnis.


Fazit:


Wie oben erwähnt ist die Pentagon Rogue ausgezeichnet im Preis-Leistungsverhältnis. Das Design ist klassisch gewählt, man kann also nichts falsch machen mit der Hose. Wer bei einer taktischen Einsatzhose allerdings Elastizität voraussetzt, muss sich nach einem anderen Modell umsehen. Für alle, die einen hohen Verschleiß an Jeans haben und eine taktische Hose ohne Elasthan suchen, ist die Rogue genau die richtige Hose.


Ihr bekommt die Pentagon Rogue bei Recon Company, hier ist der Link:


https://www.recon-company.com