top of page

SHOTSHOW 2023 - TAG 2- CZ - MODELL 600

Česká zbrojovka hat uns die Modell 600 Serie vorgestellt und darin ist einiges innovatives enthalten.


https://www.czub.cz/de


Česká zbrojovka (CZ) ist uns allen seit langer Zeit bekannt als Hersteller günstiger Jagd- Sport- und Behördenwaffen mit einem hervorragenden Preis-/ Leistungsverhältnis. Nun bringt CZ die neue Modell 600 Serie auf den Markt, in der jede Art von Nutzer eine Büchse nach seinem Geschmack finden dürfte.


Das auffälligste Bauteil am Modell 600 Trail ist wohl der einschiebbare Hinterschaft, der den geneigten Beobachter sehr an die Hinterschaftkonstruktion der MP7 oder des G3 Para erinnern wird. Die Schulterstütze verriegelt im eingeschobenen Zustand direkt am System und kann nach Knopfdruck in 3 Stufen ausgezogen werden.

Die Wangenauflage ist sehr spartanisch gestaltet und besteht eigentlich nur aus einer geformten Kunststoffplatte, die mittels einer Schraube befestigt wird. Es ist möglich, diese Schulterstütze sowohl für Links- als auch für Rechtshänder zu montieren.

Der Kammerstängel ist leicht abgerundet und verfügt über ein ergonomisches Griff-Element, das sehr beim schnellen Repetieren hilft.

Der mitgelieferte Griff ist auf AR15 Pattern und verfügt über Soft-Touch Einsätze. Der Griffrücken kann ausgetauscht werden und ist baugleich mit denen der P09 Serie.


Das Gehäuseunterteil der CZ 600 Trail besteht aus dem selben Polymer wie das Gehäuse der CZ Skorpion. In dieses wird das Stahlsystem, das zusammen mit der Picatinnyschiene aus einem Stück Stahl gefräst wird, spielfrei gebettet.

Sämtliche Bedienelemente außer des Kammerstängels sind beidseitig ausgelegt und sehr griffig gestaltet.


Der Vorderschaft verfügt auf 3, 6 und 9 Uhr über M-LOK Schnittstellen zur Montage von Zubehör. Auf der Oberseite findet sich über die volle Länge eine Picatinnyschiene, welche das Pattern der Schiene auf dem Systemkasten fortführt. Somit könnten Anbauteile sogar über die Verbindungsstelle hinaus formschlüssig gespannt werden.


Der 16" (420mm) lange Semiweight Lauf verfügt über ein M15x1 Mündungsgewinde.


In diesen verriegelt der 3-Warzen-Verschluss sicher und saugend.

Das CZ 600 Trail ist verfügbar in den Kalibern .223Rem, .300Blk und 7,62x39mm. In .223Rem und .300Blk nimmt der Magazinschacht AR15 Magazine auf, im Kaliber 7,62x39 benötigt die Waffe CZ BREN Magazine.


Für den etwas traditionelleren aber modernen Anwender findet sich im Portfolio das Modell 600 Alpha. Hierbei handelt es sich um eine klassische Repetierbüchse mit Kunststoffschaft, der mit Softtouch-Elementen in Rippen-Optik ausgestattet ist. Dadurch ist die Waffe auch mit feuchten oder nassen Händen sicher zu greifen und zu bedienen.

Auf dem Systemkasten befinden sich auch hier gefräste Picatinny-Elemente, welche jedoch nicht durchgehend sind.


Der Magazinknopf liegt genau vor dem Magazinschaft und ist plan mit der Schaftunterseite angebracht. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sich während der Nutzung irgendein Objekt am Auslöser verfängt und diesen ungewollt bedient.


Der Verschluss der Alpha verfügt über einen geraden Kammerstängel, welcher ca 30° nach hinten, zum Schützen gerichtet und mit einer Kunststoffkugel ausgestattet ist. Der Verschlussgang ist sehr geschmeidig und nicht mehr mit den alten, relativ grob gefertigten Vorgängern der jetzigen CZ Büchsen vergleichbar.


Der Abzug ist bei allen 600er Modellen mittels eines Inbus in vier Stufen verstellbar von ca. 950- 1700g


Die neue, patentierte Sicherung befindet sich strategisch perfekt am Kolbenhals (Feuer) und hinterm Abzugsbügel (Sicher). Die Bedienung ist sehr intuitiv möglich und der Knopf rastet in beiden Stellungen sauber, aber nicht zu laut ein.


Für die Traditionalisten und Liebhaber von Holzschäften bietet CZ auch eine Luxusversion mit Schuppenfischhaut und bayerischer Backe aus geöltem Walnussholz an.


Im Gegensatz zu allen anderen Version wird die Luxus mit einer offenen Visierung, bestehend aus Kimme und Leuchtkorn mit Korntunnel angeboten.


Auch am Vorderschaft findet sich die Schuppenfischhaut aus Walnussholz, welches sich wiederum in der Holzkugel des gebogenen Kammerstängels wiederfindet.

Alle CZ 600 Modelle, außer der Trail, werden in vielen Kalibern von .223Rem bis .300WinMag angeboten.

Die Magnumversionen verfügen über einen Crossbolt um zusätzlich Rückstoß und Spannungen auf den Schaft abzufangen.

In den kleineren Kaliber verfügt der Verschluss über 3, in den stärkeren Kalibern über 6 Verschlusswarzen. Damit sollten die Verschlüsse den gängigsten Drücken locker standhalten können.


Außer den hier vorgestellten Versionen wird auch noch eine "Ergo" angeboten, welche eine Kunststoff-Lochschaft hat, sowie eine "Range"-Version, die mit einem Schichtholzschaft und Heavy Barrel ausgestattet ist. Diese beiden Modelle standen uns leider nicht zur Verfügung.


CZ ist es mit der Serie 600 gelungen, für jeden Anwender und jede Anwendung eine passende Waffe zu kreieren. Egal ob Sportschütze, Jäger oder Hobbyanwender, hier kommt jeder auf seine Kosten.


CZ im Netz:


https://www.czub.cz/de