SIG SAUER LÄSST DIE SHOTSHOW 2022 AUS

Wie TFB (The Firearm Blog) berichtet, hat SIG SAUER bekanntgegeben, nicht an der Shot Show 2022 teilzunehmen.


SIG SAUER hat normalerweise einen der größten Stände auf der Shot Show und ist mit ca. 140 Mitarbeitern vertreten. Auf Grund der noch anhaltenden Pandemie will SIG SAUER nicht das Risiko für die Beschäftigten eingehen und wird nach 30 Jahren das erste Mal nicht vor Ort sein. Trotz allem wird eine Spende an die NSSF getätigt, um zumindest den Event zu unterstützen: Das lässt sich SIG SAUER 500.000 Dollar kosten.


Hier geht es zum Originalbeitrag von The Firearm Blog.