Search

SNIGELDESIGN MEDIUM SCHWUNG BAG

Rucksäcke sind toll, aber manchmal reicht eben eine Tasche oder sie ist die perfekte Ergänzung für zusätzlichen Platz. Snigel bietet Euch eine taktische Männer-Handtasche mit ordentlicher Organisation, durchdachten Features und ausreichend Platz.


https://www.snigel.se

Get it at https://www.recon-company.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Man kennt sie als Go-Bag, Grab-Bag, Satchel-Bag, Claymore-Bag und noch unter vielen anderen Namen. Taschen, die Solo als Ersatz für ein Chestrig getragen werden können, oder eben um zusätzlich Ausrüstung unterzubringen. Selbstverständlich sind solche Taschen auch ideale Alltagsbegleiter.


Die SnigelDesign Schwung Bag Medium ist da keine Ausnahme. Eine taktische Umhängetasche mit ca. 10 Liter Volumen und einer Größe von ca. 30 cm auf 30 cm - einfach, schlicht und funktionell.


Los geht es mit der Front. Hier habt Ihr vier Reihen MOLLE Schlaufen für Stifte und Knicklichter oder eben MOLLE Taschen, wenn es denn noch mehr sein darf. Am vorderen Ende ist ein Klettfeld für Patches vorgesehen.


Die Unterseite bietet Euch zwei MOLLE Schlaufen in Ausrichtung seitlich zur Tasche. Damit könnt Ihr z.B. mit Shockcord oder einem Klettstreifen Eure Jacke unterhalb der Tasche über die gesamte Breite verbauen.


Wem die Front zu taktisch ist, kann selbstverständlich die Tasche auch mit der Innenseite nach außen tragen. Hier ist zwar ein Bauchgurt angebracht, der lässt sich aber auch komplett abnehmen bei Bedarf als EDC-Bag.


Der 40mm Tragegurt ist lang genug um auch an den größten Träger zu passen. Überschüssiges Gurtmaterial wird mit Klett-Organizern aufgerollt und ist dann sauber verstaut. Nimmt man den Tragegurt ab, verbleiben ein männlicher und ein weiblicher Verschluss an der Tasche: Somit kann man die Schwung Bag dann auch kurz tragen oder irgendwo aufhängen.


Knapp unterhalb der Verschlüsse findet Ihr je eine große Schlaufe, die sich für Karabiner anbietet. Hier könnt Ihr dann Handschuhe oder Knicklichtbündel einhängen.


Das Hauptfach wird mit einem doppelten YKK Zipper bedient. Beide Zipper sind an den Enden ordentlich in einer Garage untergebracht und mit Schrumpfschlauch für bessere Griffigkeit versehen.


Im Hauptfach ist oben eine Art Schneefang untergebracht, der sich mit Kordelzug eng stellen lässt. Somit kann die Tasche mit Reißverschluss offen getragen und als Dump-Pouch genutzt werden. Gegenstände können nicht so leicht herausfallen, aber man kann gut welche hineinlegen.


Unterhalb dieser Flappe ist umlaufend das patentierte Snigel Gurtband eingelassen. Knapp alle 15mm kommt ein Schlitz, in den Panels von Snigel oder Karabiner zur Organisation eingehängt werden können.


Die Tasche auf links gedreht: Auf der Innenwand habt Ihr zur Körperseite hin zwei kleine Organisationstaschen mit Reißverschluss.


Gegenüber, also auf der Innenseite der "MOLLE-Außenseite" sind vier offene Taschen für Magazine oder ähnliche Gegenstände zu finden.


Wenn Ihr die Tasche mit dem Bauchgurt fixiert, kann sehr gut daraus gearbeitet werden, ohne dass sich die Tasche groß bewegt.


Fazit:


Die SnigelDesign Medium Schwung Bag ist eine wunderschöne und schlichte Tasche mit genügend taktischem Touch, um uns zu gefallen. Die Verarbeitung und die Features sind durchdacht und einwandfrei - einfach praktisch und zeitlos.


Ihr bekommt die Snigeldesign Schwung Bag bei Recon Company in Steingrau-Oliv oder Schwarz, hier ist der Link:


https://www.recon-company.com