TASMANIAN TIGER TAC POUCH BSP 15 SET

Die Wahl der Rucksackgröße entscheidet sich durch unterschiedlichste Faktoren, doch oft merkt man schnell, dass das gewählte Volumen in manchen Situationen unzureichend ist. Hierzu hat Tasmanian Tiger das Tac Pouch BSP 15 Set auf den Markt gebracht. Mit dessen Hilfe der Stauraum mühelos angepasst werden kann. Wie das Set aussieht und welche Spezifikationen es besitzt wollen wir im heutigen Beitrag klären.


https://www.tasmaniantiger.info


Die Auswahl an Rucksäcken von Tasmanian Tiger ist enorm, egal ob kleine EDC Rucksäcke, mittelgroße Daypacks oder große Mehrtagesrucksäcke mit ordentlich Stauraum. Doch wer kennt das Problem nicht, egal wie hoch die Kapazität des Backpacks ist, irgendwann kommt dieser an seine Grenzen. Abhilfe lässt sich hier mit dem zusätzlichen BSP Pouch Set schaffen.


Zusätzliche Zubehörtaschen für den Rucksack können durchaus eine nützliche Erweiterung des Rucksackes darstellen. Gerade im Vergleich zum Sommer benötigt man im Winter eventuell mehr Volumen, zum Beispiel auf Grund eines dickeren Schlafsacks, isolierende Schichten und so weiter. TT hat zwar schone einige Anbautauschen mit ordentlich Stauraum im Programm, allerdings meist über und über mit MOLLE versehen und nur einzeln erwerbbar. Mit dem neuen BSP 15 Set hingegen erhaltet ihr direkt zwei schlanke Pouches im Set, welche zusammen euer Stauvolumen um ca. 24 Liter erweitern.


Spezifikationen


  • Volumen: 24 Liter (insgesamt), 12Liter (je Pouch)

  • Gewicht: 560 Gramm (insgesamt), 280 Gramm (je Pouch)

  • Material: Cordura 700 DEN

  • Maße: 37 cm x 22 cm x 18 cm (H x B x T)


Der BSP 15 Pouch wurde als Balgentasche ausgelegt, so passt sich die Außengröße optimal an die verstaute Menge an Ausrüstung an. Wird hier z.B. eine Trinkblasse untergebracht, so liegt der Pouch etwas flacher an.


Hier gut zu erkennen: die BSP 15 Pouch angebracht an einem TT Basepack, für den das TacPouch BSP 15 Set auch explizit designed wurde. Das bedeutet natürlich nicht, dass das Set nicht an anderen Rucksäcken verwendet werden kann.


Zur Befestigung der Tasche wurde Rückseitig ein zwei geteiltes MOLLE-System angebracht, welches jeweils im unteren und oberen Bereich über zwei MOLLE-Laschen aus Laminat-Material verfügt.


Somit lässt sich die Tasche wie üblich per MOLLE befestigen, hier können anstatt der Laminat Laschen natürlich auch andere MOLLE kompatible Verbinder verwendet werden.


Möchte man jedoch das BSP 15 Set an einem Rucksack ohne seitliche MOLLE-Schlaufen verwenden, so lassen sich die Taschen mit Hilfe der Kompressionsriemen des Rucksacks anbringen.

Möchtet ihr im Detail sehen wie das ganze funktioniert, seht euch den gesamten Ablauf im entsprechenden YouTube Video an. Den Link findet ihr am Anfang dieses Beitrags.


An den Kanten der Tac Pouch BSP wurde zusätzliche "Daisy-Chain" auf der Front und am Rücken vernäht.


Hier lässt sich weitere Ausrüstung z.B. durch das mitgelieferte Shockcord befestigen.


Im Gegensatz zur BSP 9 Pouch, welche eine Top-Öffnung besitzt, wurde die BSP 15 Tasche mit seitlichen Reißverschlüssen ausgestattet.


Das Zugreifen auf den Inhalt gestaltet sich Dank der sehr großen Öffnungen reibungslos.


Um ein versehentliches Öffnen der Reißverschlüsse zu verhindern, lassen sich die Schlaufen der Zipper im geschlossenen Zustand in einem T-Stück auf Kunststoff einhängen und fixieren.


Um Euch ein Gefühl für die Größe der beiden Taschen zu geben, haben wir euch diese einmal komplett befüllt.


Wie ihr sehen könnt, lassen sich problemlos drei 1,5Liter PET-Falschen darin verstauen.


Auch im Innenraum lässt sich die mitgelieferte Shockcord nutzen. Hierfür sind seitlich Schlaufen vernäht worden.


Damit lässt sich dann z.B. eine Trinkblase flach auf der Taschenrückseite anbringen. Die Blasen kann durch die an der Oberseite angebrachte Klettaufhängung zusätzlich gesichert werden. Leider wurde hierfür kein spezieller Trinkschlauch Auslass vorgesehen, dieser muss durch die Zugriffsöffnung nach außen verlegt werden.


Weiterhin befinden sich im Innenfach zwei D-Ringe, an denen sich weitere Gegenstände oder Taschen fixieren lassen.


Durch die beiden vernähten Klettstreifen kann auch mit Klett-Pouches und Ogranizern gearbeitet werden.

Hier sehr Ihr noch einmal das montierte BSP 15 Set am Tasmanian Tiger Basepack. Die Kompressionsriemen des Rucksack verlaufen über die Taschen und komprimieren diese zusätzlich. So kann man das mitgelieferte Shockcord besser im Innenraum verwenden.


Die Daisy-Chain wurde nicht nur Frontseitig angebracht, auch im hinteren Bereich ist diese zu finden. Mit Hilfe beider, in Verbindung mit Shockcord lässt sich die Pouch zusätzlich komprimieren.


Hier stehen euch verschiedenste Möglichkeiten zur Verfügung, die Shockcord ganz individuell zu nutzen.


Durch das Tauschen der beiden Pouches lässt sich die Richtung der Taschenöffnung anpassen. Zeigt der Reißverschluss der BSP Pouch vom Körper weg, so lässt sich bei angelegtem Rucksack optimal auf den Inhalt zugreifen.


Fazit:


Alles in allem gefallen uns die Taschen des Tac Pouch BSP 15 Sets wirklich extrem gut. Sie bilden zusammen eine optimale Erweiterung um das Volumen eines Rucksacks schnell und unkompliziert zu vergrößern. Die Möglichkeit der Befestigung auch ohne MOLLE-System machen das Set überall einsetzbar - vorausgesetzt der Rucksack hat nutzbare Kompressionsriemen.

Verarbeitung und Qualität sind wie üblich für TT auf sehr hohem Niveau, das muss man ja kaum noch erwähnen.


Wer sich für das Tasmanian Tiger Tac Pouch BSP 15 Set interessiert, bekommt es überall dort wo es Produkte von TT zu kaufen gibt. Hier ist der Link zum Hersteller:


https://www.tasmaniantiger.info