top of page

TASMANIAN TIGER MODULAR TELE INSERT

Wenn ein Rucksack den Titel »Multifunktional« tragen darf, dann ist es wohl der »Tasmanian Tiger Modular Pack 30«! Durch verschiedene Zusatz-Module (z. B. Medic- oder Foto-Insert) lässt sich der Basis-Rucksack auf bestimmte Anwendungsgebiete spezialisieren. Das neue MODULAR TELE INSERT fokussiert ganz klar den Foto-Bereich und bietet hierzu den benötigten Platz, damit auch größere Objektive problemlos mitgeführt werden können. Alle Spezifikationen zum neuen TT MODULAR TELE INSERT bekommt ihr heute bei uns!



Spezifikationen:


  • Passend für ein Teleobjektiv bis zu einer Länge 370 mm und Ø 135 mm

  • Flexibel verwendbare Unterteilungen

  • Je nach Anordnung des Hauptobjektives (z. B. seitlich) können noch ein oder mehrere andere Objektive mit bis zu 90 mm Ø mitgenommen werden

  • Bei mittiger Anordnung des Teleobjektivs kann seitlich Zubehör verstaut werden

  • Passend für TT Modular Pack 30

  • Gewicht: ca. 700 Gramm (Set)


Das Tele-Insert, welches im Hauptfach des Modular Pack 30 befestigt wird, setzt sich aus verschiedenen Einzelelementen zusammen, die je nach Platzbedarf individuell im Rucksack platziert werden können, um einen optimalen Halt der Ausrüstung ermöglichen.


Um den empfindlichen Inhalt optimal gegen äußere Einwirkungen zu schützen, wurden die Elemente des Tele-Inserts mit einer dicken Polsterung ausgestattet. Die Trennelemente selbst bestehen aus 420d Nylon und lassen sich durch Klett miteinander verbinden.


Durch den modularen Aufbau des Inserts kann Ausrüstung in verschiedensten Formen und Größen untergebracht und vor Beschädigung geschützt werden. Natürlich lassen sich hier nicht nur Objektive verstauen, auch Spektive oder andere sensible Ausrüstung kann mit dem Insert sicher transportiert werden.


Das Set des Tele-Inserts besteht aus unterschiedlichen Trennelementen, die den vollständig modularen Aufbau des Sets ermöglichen. Zudem befinden sich im Lieferumfang weitere »Klettstreifen« durch die lose Ausrüstung im Inneren des Packs fixiert werden kann.


Durch die hohe Stückzahl der Elemente lässt sich der Rucksack nahezu grenzenlos ausbauen. Egal ob horizontal ausgerichtet, nach oben hin offen oder unterteilt in viele kleine Fächer … hier könnt Ihr euch nach Belieben austoben, um den für Euch besten Aufbau zu gestalten.


Bedacht werden sollte jedoch, dass der Modular Pack 30 nicht als Kamera-Rucksack konzipiert wurde und ihm dementsprechende Polsterung fehlt. Dies sollte beim Platzierten der Elemente berücksichtigt werden, um einen ausreichend Rundumschutz ermöglichen zu können.


Durch formstabile Module, die darüber hinaus beidseitig mit Klett ausgestattet wurden, lassen sich stabile Trennwände realisieren, um besonders empfindlichen Gegenständen erhöhten Schutz zu ermöglichen.


Die Eckverbinder sind vollständig mit Klett überzogen und können mittig abwinkelt werden, wodurch Ecken oder kleine Fächer erstellt werden können. Somit lassen sich auch kleinere Utensilien im Tele-Insert unterbringen.


Die "Deckel-Elemente" sind mit drei seitlichen Klett-Flügeln ausgestattet und eignen sich hervorragend, um die Stau-Fächer zu verschließen und den Inhalt darin zu sichern.


Neben den Klett-Bändern und Trennsegmenten, besteht der Lieferumfang des TELE-Inserts aus klettbaren Polsterkissen, die sich als zusätzlicher Schutz an schlecht gesicherten Bereichen im Rucksack platzieren lassen.


Ihr wollt im Detail sehen, wie die einzelnen Module verwendet werden? Dann schaut doch mal ins dazugehörige Video, welches wir Euch oben im Beitrag verlinkt haben.


Fazit:


Das Modular Tele Insert von Tasmanian Tiger ist in Sachen Modularität kaum zu übertreffen. Die vielen unterschiedlichen Trennelemente lassen sich in unzähligen Kombinationen verbinden, wodurch das Insert an jede Ausrüstung angepasst werden kann. Egal ob groß oder klein, hier findet jeder Gegenstand seinen sicheren Platz!


Ihr bekommt das Tele-Insert überall dort, wo es Produkte von Tasmanian Tiger zu kaufen gibt. Hier ist der Link zum Hersteller:


留言


bottom of page