Search

UF PRO DELTA EAGLE GEN II

Wenn es nicht ultrakalt ist, aber windig oder nass und man sich aktiv bewegt ist eine Softshell Jacke genau die richtige Wahl. Bei UF PRO gibt es für jeden Temperatur- und Einsatzbereich die entsprechende Kleidung, z.B. die Delta Eagle Gen II - genau richtig im Frühjahr.

https://ufpro.com

Get it @ https://www.recon-company.com

Filmed by Dex & Cut by https://www.stefan-czech.info



UF PRO ist die europäische Antwort auf Crye Precision und Arc'teryx Leaf. In den letzten Jahren hat sich das kleine Unternehmen zu einem echten Riesen entwickelt, der Kleidung für die höchsten Anspruche liefert - und das zu fairen Preisen bei Top-Qualität.



Die Delta Eagle Gen 2 ist eine leicht gefütterte Softshelljacke für den taktischen Einsatz, die sich auf Grund des Schnitts und der Taschenanordnung auch als Combatshirt bei kälterem Wetter tragen lässt. Was bei dieser Jacke besonders gut funktioniert, ist der Windschutz. Obwohl nur sehr dünn ist die Jacke dicht und hat eine sehr robuste Außenhaut.


Spezifikationen


  • Dreilagen-Softshell-Laminat: 100% Polyester (Außen), ePTFE Membrane, 100% Polyester-Microfleece

  • UF PRO® air/pac®-Einschübe

  • Wasserdichte verstaubare Kapuze mit abnehmbarer Hood/Harness® -Technologie

  • Laminierte wasserabweisende YKK®-Reissverschlüsse

  • Striker-Ärmeltaschenkonfiguration

  • Große, zweiseitig zu erreichende Vordertaschen mit Innenunterteilung

  • Mesh-gefütterte Achselhöhlen- und Seitenbereich-Ventilation

  • Handgelenkwärmer

  • Verstellbare Ärmelmanschetten

  • Zwei Innentaschen

  • Taillenzug



Was bei einer taktische Jacke nicht fehlen darf, sind die Oberarmtaschen. Klettfelder gibt es keine, wer das haben möchte, muss auf die Hunter Jacke ausweichen.



Im Brustbereich findet Ihr zwei Taschen, die mit je zwei Reißverschlüssen an den Seiten ausgestattet sind. Darin ist nochmal ein Einschub für Telefon etc. vorgesehen. Öffnet man beide Seiten, hat man eine zusätzliche Luftzirkulation geschaffen. Darunter liegen die die üblichen Einschübe für die Hände.



Weiterhin kann man diese Taschen von beiden Seiten eingreifen - gerade unter dem Plattenträger genial.



Die Ärmel besitzen auch Unteramrtaschen, ganz wie bei den Striker Combatshirts.



Eure Hände können mit Pulswärmern und Fingerloch gewärmt werden, die Regulierung der Bündchen ist mit Klett realisiert worden.



Noch mehr Stauraum gibt es im Innenbereich: Geräumige Meshtaschen auf jeder Seite eignen sich perfekt zum trocknen von Handschuhen.



Für ein gutes Klimamanagement sind Achselbelüftungen mittlerweile Standard bei vielen Herstellern. Aber nur wenige bieten einen beidseitig beidienbaren Reißverschluss in ausreichender Länge und ein Meshfutter darunter. Nicht so UF PRO - hier findet Ihr genau das.



Wenn es mal regnet, habt Ihr im Kragen eine versteckte Kapuze. Diese ist mit dem sogenannten Hood/Harness ausgestattet: Eine Mütze ähnlich eines Sun-Visors, an dem die Kapuze befestigt werden kann. Damit habt Ihr uneingeschränkte Sicht, da die Kapuze sich mitdreht. Wer solche Features nicht benötigt, kann die Kopfhalterung auch komplett entnehmen. Zur Regulierung der Kapuze habt Ihr zwei Kordelzüge.



Der durchgängige Frontreißverschluss verfügt über zwei YKK-Schiffchen - somit kann die Jacke auch von unten geöffnet werden, um z.B. Zugriff auf Ausrüstung zu erhalten. Den unteren Bund könnt Ihr übrigens mit einem Kordelzug regulieren.



Noch ein Feature, das klar für UF Pro spricht: Die Air/Pac Einschübe. An den Schultern sind herausnehmbare Kissen eingearbeitet, die eine Luftschicht zwischen Schultern und Jacke gewährleisten. Mit Ausrüstung wie Rucksack oder Plattenträger ist diese Besonderheit Gold wert und bringt Euch noch ein Stück weiter als herkömmliche Jacken.



Die Delta Eagle Gen II ist nun schon länger im Test bei uns hat bisher jede Strapaze durchgehalten. Kein Wunder, die Verarbeitung bei UF PRO ist erstklassig, genauso wie die ausgewählten Materialien. Obwohl die Delta Eagle Gen II keine Regenjacke ist, hält sie ziemlich lange trocken, es sei denn Ihr habt Starkregen. In Sachen Robustheit ist diese Jacke kaum kaputt zu kriegen.


Fazit:


UF PRO weiß genau worauf es bei taktischer Kleidung ankommt. Funktion, Materialmix und Features sind so gut immer "im Lieferumfang enthalten" - so auch bei der Delta Eagle Gen II. Es gibt hier absolut nichts zu kritisieren, außer vielleicht den fehlenden Klett auf den Oberarmen - aber mal ehrlich - so wie sie ist, sieht die Jacke perfekt aus und hält was sie verspricht.


Ihr bekommt die UF PRO Delta Eagle Gen II in Steingrau-Oliv, Schwarz, Frost-Grey, Street-Grey und Navy Blue bei Recon Company, hier ist der Link:


https://www.recon-company.com