Search

UF PRO SILENT WARRIOR SNIPER JACKET & PANTS PHANTOMLEAF WASP II

Updated: Apr 26

Endlich gibt es nun auch Bekleidung von UF PRO in Phantomleaf WASP II - zunächst in Z3A (hier zu sehen) und Z2. Das Silent Warrior Sniper Set ist eine Uniform, die speziell auf Scharfschützen abgestimmt wurde, alle Details heute bei uns.


ANMERKUNG: Uns ist ein kleiner Fehler unterlaufen: Es handelt sich um das Muster WASP II Z3A und nicht Z2 wie im Video bei 1:41 gesagt.


https://ufpro.com

https://www.phantomleaf.de

Get it at https://www.recon-company.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Phantomleaf sollte durch seine mittlerweile längere Serie von uns, vielen von Euch ein Begriff sein.

Da wir euch stetig auf dem Laufendem halten wollen, stellen wir euch heute das UF PRO SILENT WARRIOR SNIPER JACKET & PANTS WASP II Z3A Set vor.


Wer suchet der findet... wer Phantomleaf trägt, verschwindet!

Lasst das Bild etwas auf euch wirken und findet die verstecke Person!


Das Set, dass aus Hose und Jacke besteht, ist die äußerste Schicht eines mehrlagigen Bekleidungssystem für Scharfschützen. Grundgedanke des Systems liegt darin, seine Hauptuniform weiterhin tragen zu können und das WASP II Set als eine Art Ghillie-Suit über diese zu ziehen.


Aus diesem Grund wurden beide Teile aus dünnem Material gefertigt, um überflüssigen Hitzestau zu vermeiden.


Hose sowie Jacke wurden mit Schlaufen versehen, um weiteres Tarnmaterial anzubringen, um die Tarnwirkung noch effektiver zu gestalten.


Das überziehen über die normale Kleidung (inklusive Stiefel) gestaltet sich aufgrund der fast komplett per Zipper zu öffnenden Seite unproblematisch.


Den Bundumfang könnt Ihr mit Hilfe einer Klettlasche einstellen und durch den mitgelieferten Gürtel zusätzlich fixieren.


Beide Kleidungsstücke lassen sich einzeln überziehen und verwenden, oder können ggf. miteinander verbunden werden. Darauf werden wir jedoch gleich noch spezieller eingehen.


Wird die Hose jedoch unabhängig zur Jacke getragen, verfügt diese über eine hochgezogene Bauchschütze

und kann durch Hosenträger zusätzlichen Halt gewinnen. Der Vorteil, der daraus resultiert, liegt definitiv im besonders gutem Halt, der ein Verrutschen nahezu unmöglich macht.


Was hier aussieht wie eine Hosentasche, ist in Wahrheit ein Durchgriff, der Euch zugriff auf den Inhalt eurer eigentlichen Hosentasche gewährt und per Zipper verschlossen werden kann.


Hier gut zu sehen, die außenliegenden Reißverschlüsse die Euch beim Einstieg bzw. überziehen helfen.


Ein zusätzliches Feature der Hose ist die innenliegende Gamasche aus gummiertem Material.


Diese lassen sich problemlos per Reißverschluss befestigen bzw. auch komplett entfernen.


Um das verrutschen der Gamaschen zu verhindern und die Hose unten zu fixieren, wurde hier zusätzlich ein Stiefelhaken integriert.


Da der Scharfschütze meist liegt, wurden die Oberschenkeltaschen hier leicht nach hinten verlagert. Somit wirken diese sich nicht störend beim Kriechen aus und lassen sich jederzeit gut erreichen.


Im Inneren der Taschen befinden sich elastische Schlaufen, mit deren Hilfe Ihr eure Ausrüstung fixieren könnt.


Dreht man die Hose auf "Links" sieht man gut den Kniebereich, der zusätzlich mit Mesh-Material unterlegt wurde, welches nach unten offen ist um Kniepolster einschieben zu können.


Wie bereits zuvor erwähnt, verfügt auch die Hose über Schlaufen zur Befestigung von Tarnmaterial z.B. natürlichem Material oder ihr greift zu den Phantomleaf Leaves. Somit lässt sich auch an den Beinen ein tarnender 3D Effekt erzielen, der weniger störend beim Kriechen ist.


Wollt ihr die Hose ohne den hochgezogenen Bund tragen, so ist dies durch den unter einer Abdeckung versteckten Reißverschluss möglich. Öffnet ihr diesen, könnt ihr den Bund samt Hosenträger ganz einfach entfernen.


Um auch hier weiterhin mit einem Hosenträger zu arbeiten, liegt zusätzlich ein weiterer im Lieferumfang bei.


Zur Befestigung des Hosenträgers, werden die am Ende befindlichen Klettstreifen geöffnet und durch die Schlaufen am Hosenbund gefädelt, anschließend die Klettstreifen wieder geschlossen und Ihr habt den gewohnt perfekt sitzenden Halt.


Die Jacke wurde mit einem durchgängigen Reißverschluss versehen , der durch eine Flappe verdeckt und geschützt wird.


Die Flappe wurde hier mit Slotted Buttons versehen, durch deren Größe auch die Handhabung mit Handschuhen kein Problem darstellt.


Der Zwei-Wege-Reißverschluss lässt sich, wie auf dem Bild zu sehen, von oben als auch von unten öffnen, um Euch jederzeit uneingeschränkten Zugriff auf die darunter liegende Ausrüstung zu geben.


Hier noch einmal gut zu sehen: Der komplette Reißverschluss, samt Slotted Buttons und Abdeckung.


Innenliegend auf der linken Seite, befindet sich eine kleine Tasche mit Zipper.


Da sich auf der rechten Seite keinen innenliegende Tasche befindet, wurde hier außenliegend eine großzügige Brusttasche samt Sicherungsschlaufe verbaut.


An der linken Außenseite befindet sich keine Tasche, doch dafür ein Durchgriff, der seitlich und oben per Zipper geöffnet werden kann.


Hinter dem oben liegenden Zipper des Durchgriffs, befindet sich ein Klettfeld, das bei Bedarf mit Eurem Namenspatch herausgeklappt werden kann.


Im Hüftbereich befinden sich auf jeder Seite jeweils eine geräumige Blasebalgtasche mit Reißverschluss.


Diese wurden so konzipiert , dass Sie flach anliegen, um bei Bedarf aufgefaltet werden können, um mehr Stauraum zu bieten.


An beiden Oberarmen zu finden, sind die üblichen Bizepstaschen, die für sich ein Sinnbild einer taktischen Jacke sind und natürlich an keiner fehlen dürfen.


Im inneren dieser Taschen, wurde zur Sicherung von Gegenständen je eine Sicherungslasche vernäht.


Auch auf dem Außenbereich der Ärmel sind weitere Schlaufen zu Befestigung für Tarnmaterial aufgebracht worden.


Zur Fixierung der Bündchen wurde hier wie üblich auf Klett zurück gegriffen.


Zum Schutz vor Insekten oder anderen ungemütlichen Kriechtierchen, wurden unter dem Klett zusätzliche elastische Bündchen angebracht.


Zur Verbesserung der Luftzirkulation sind im Achselbereich Luftöffnungen eingenäht, die sich per Zipper öffnen lassen. Diese sind mit dem neuen Phantomleaf Netzstoff unterlegt.


Auch auf der Rückseite wurde an Taschen nicht gespart. Diese sind leicht schräg angebracht. um bestmöglichsten Zugriff zu gewähren .


Um überflüssiges Abstehen zu vermeiden und um die im Inneren befindlichen Gegenstände etwas zu fixieren, lassen sich beide Taschen mit Hilfe eines Kordelstoppers zusammenziehen.


Um ungewolltes Hochrutschen der Jacke zu verhindern, wurde mittig im hinteren Bereich eine Flappe untergebracht, die durch Öffnen der 3 Slotted Buttons heruntergeklappt werden kann.


Der hierdurch herunter hängenden Streifen kann nun zwischen beiden Beinen hindurch nach vorne verlegt...


und an den vorderen Knöpfen der Jacke eigehängt werden.


Diese Jacke lässt sich natürlich, wie Anfangs erwähnt, auch fest mit der Hose verbinden. Dazu wurden ein Zipper verbaut, der zu einem Teil an der Jacke und zu anderen an der Hose angebracht wurde.


Verbindet Ihr beide Zipper, was auch sehr gut in angezogenem Zustand funktioniert, habt ihr Jacke und Hose als Einheit gekoppelt.


Bei einer Jacke, die speziell für Scharfschützen entwickelt wurde, darf natürlich eine Kapuze nicht fehlen.

Diese hier bietet genug Platz und wurde des weiteren mit einem Draht versehen, der Euch erlaubt die Form anzupassen und diese zu halten.


Ein ganz besonderes Special ist ein Tarnnetz, das im Schirm hinter den Druckknöpfen verborgen liegt.


Auch hier wurde mit dem neuen Phantomleaf Netzmaterial gearbeitet, welches eine hervorragende Tarneigenschaft besitzt, aber zu keiner Zeit eure Sicht beeinträchtigt. Ihr könnt das Tarnnetz in seiner Position nun einstellen, solltet aber darauf achten, dass dieses nicht zu straff sitzt, dadurch zu glatt liegt und die Tarneigenschaft vermindert.


Nutzt ihr die Möglichkeit der Schlaufen zur Befestigung von Natürlichem Tarnmaterial in Verbindung mit Jutestreifen und den Phantomleaf Blättern , habt Ihr eine ausgezeichnete Tarnwirkung im Kopf und Schulterbereich. Den Rest erledigt das Phantomleaf WASP II selbst.




Fazit:


Das UF PRO SILENT WARRIOR SNIPER JACKET & PANTS WASP II Set , überzeugt mit seinem geringen Gewicht und der modularen Einsatzmöglichkeiten. Das zusätzliche Anbringen von weiterem Tarnmaterial und den vielen durchdachten Features, macht das Set zu einer exzellenten Erweiterung

der Tarnausrüstung.


Ihr bekommt die Jacke und Hose bei Recon Company in WASP II Z3A und Z2, hier ist der Link:


https://www.recon-company.com