Search

USMC/ARMY M24 L3 7x28 FERNGLAS

Das M24 der US Armee ist ein extrem kompaktes Fernglas, das sogar eine Strichplatte zur Entfernungsmessung hat. Wir stellen Euch das Fernglas im Detail vor.


get it at https://www.der-quartiermeister.de

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Das amerikanische Militär hat vor dem Jahr 2000 auf ein Fernglas für alle Anwendungen gesetzt. Natürlich kann so etwas nicht funktionieren, darum wurde Anfang 2005 das M22, das M24 und das M25 für spezifische Einheiten entwickelt. Während das M22 mit 7x50 relativ groß war und das M25 mit 14facher Vergrößerung auch zu spezifisch für den regulären Soldaten, war das M24 genau das richte Werkzeug für die Hosentasche.


Spezifikationen:


  • Vergrößerung: 7x

  • Größe: 10 cm x 12 cm 3,8 cm

  • Gewicht: 510 Gramm

  • Objektiv: 28mm

  • Ausgangspupille: 4mm

  • Augenabstand: 15mm

  • Sichtfeld: 130 Meter auf 1000 Meter


Das kleine Fernglas kommt in einem robusten und gummierten Gehäuse - Hier in TAN zu sehen. Soweit uns bekannt hat die Army Schwarz, das Marine Corps Tan bekommen.


Selbstverständlich entspricht das M24 militärischen Spezifikationen: es ist mit Stickstoff gefüllt, beschlagfrei, stoßfest und arbeitet auch bei schlechten Lichtverhältnissen äußerst effizient.


Die Linsen lassen sich pro Auge fokussieren, was nicht unbedingt üblich ist, gerade bei einem so kleinen Glas. Das ist gerade bei Augen mit unterschiedlicher Sehstärke von Vorteil. Die gummierten Kappen lassen sich auch umklappen, um so dichter mit dem Auge heranzukommen. Sowohl die Linsen als auch die Okulare haben abnehmbare Gummikappen.


Auf der linken Seite habt Ihr eine integrierte Strichplatte im MIL-Maßstab. Damit könnt Ihr perfekt und genau die Entfernung zum Ziel schätzen/berechnen.


Ein Strich (langer Strich mit Zahl) entspricht 10 MIL. Auf 1000 Meter sind das dann pro Strich 10 Meter. Auf 500 Metern ist ein Strich 5 Meter. Das Fahrzeug hier im Bild ist 4,5 Meter lang und ist etwas länger als ein halber Strich. Somit steht das Fahrzeug auf ca. 500 Metern, etwas weniger.


Fazit:


Es gibt viele günstige Kompaktgläser, die für den Sonntagsausflug reichen. Wer aber wert auf hohe optische Qualität, echte Outdoor-Robustheit und die Möglichkeit die Entfernung zu schätzen legt, kommt am M24 nicht vorbei.


Ihr bekommt das L3 M24 7x28 bei "der Quartiermeister", hier ist der Link:


https://www.der-quartiermeister.de