VELOCITY SYSTEMS: STEALTH TRAUMA AID MINIMALIST PACK

Das Stealth Trauma Aid Minimalist Pack wurde entwickelt, um die notwendige Erste-Hilfe-Ausrüstung in Situationen mit geringer Sichtbarkeit bereitzustellen.


Dieses kompakte Trauma-Kit ist feuchtigkeitsbeständig, leicht und kann mit IWB-Gürtelschlaufen direkt an einem Dienstgürtel befestigt werden. Die IWB-Gürtelschlaufen sind für Gürtel bis zu 2" geeignet. Der Stealth Trauma Aid Minimalist Pack besteht aus Nylon, einem 4-Zoll-Gummiband, IWB-Lederschlaufen, einer fasergefüllten Polsterung mit Mesh zur Verbesserung der Luftzirkulation.


Das Design umfasst drei Taschen. Die beiden Flankentaschen sind mit Shock-Cord Schlaufenausgestattet, die an einem Stück 1-Zoll-Gurtband befestigt sind. Das integrierte Schlaufen-/Gurtbandsystem lässt sich in die Taschen einklappen und ermöglicht es dem Benutzer, den Inhalt schnell zu entnehmen, wenn an der Schlaufe gezogen wird. Die mittlere Tasche wurde für die Aufnahme eines C-A-T® Tourniquets konzipiert. Sie hat einen offenen Boden und einen Klettverschluss.


Das Stealth Trauma Aid Minimalist Pack kann einzeln oder zusammen mit dem von North American Rescue entwickelten Public Access Individual Bleeding Control Kit erworben werden. Das Bleeding Control Kit enthält 1x C-A-T® Tourniquet in schwarz, 1x HyFin® Vent Compact Chest Seal Twin Pack, 1x Combat Gauze® W' Hemostatic Bandage und 1x Paar Bear Claw Nitrile Handschuhe in Größe large.


Das gesamte verwendete Klettmaterial besteht aus farblich abgestimmten Velcro® Markenverschlüssen. Alle Materialien und Verarbeitungen sind zu 100% in den USA hergestellt.


Velocity Systems im Netz:


https://www.velsyst.com