WARRIOR POET SOCIETY ANKLE IFAK

Während eines verdeckten Einsatzes können Verletzungen durch verschiedenste Bedrohungen entstehen, deshalb sollte auch in diesem Sektor auf eine medizinische Erste-Hilfe-Ausrüstung nicht verzichtet werden. Doch was wenn man keine Tasche oder einen Rucksack hat um diese Ausrüstung verdeckt mit sich zu Führen? Hierfür hat Warrior Poet Society das richtige Produkt parat - Das Warrior Poet Society Ankle IFAK. Welche Besonderheiten es hat, wollen wir Euch heute im Detail zeigen!


Medizinische Ausrüstung zur Befüllung bekommt Ihr bei https://www.wero.de

https://warriorpoetsupplyco.com


Ein Ankle IFAK ist eine ideale Möglichkeit medizinische Ausrüstung unauffällig zu transportieren, durch seine Platzierung am Knöchel kann das Kit vollständig mit dem Hosenbein verdeckt werden. Das Ankle IFAK ist somit die beste Wahl für Covert Operations/verdeckte Einsätze, doch auch im zivilen Bereich als Every Day-Carry lässt sich das IFAK optimal nutzen. Natürlich lassen sich auch andere Gegenstände die ihr unbemerkt mit Euch führen wollt darin verstauen.


Das Ankle IFAK von W.P.S. wird direkt in den Staaten gefertigt und weist im Vergleich zum Euch schon vorgestelltem FROG.PRO Ankle IFAK (Vorstellung hier) einige Unterschiede auf. Der größte Punkt zeigt sich in der Materialauswahl der Einschübe. Hier wurde nicht auf elastisches Material gesetzt, sondern normales Cordura verwendet, wodurch die Größe der Taschen fix vorgegeben ist. Anfangs hat uns die Materialauswahl besonders in den Punkten Anlegen und Tragegefühl skeptisch werden lassen, doch nach einer Einsatzzeit von ca. 6-9 Monaten wurden wir positiv überrascht - Das Ankle lässt sich wirklich sehr angenehm an Knöchel tragen.


Das kommt unter anderem durch das in der Innenseite verwendete antibakterielle Mesh-Material, das auch bei höheren Temperaturen und dem daraus resultierendem Schwitzen immer angenehm zu tragen ist.


An der Vorderseite setzt W.P.S. auf 500 Cordura als Grundmaterial und Klett als Verschluss zur Befestigung am Knöchel. Auch an den Öffnungen der Einschübe wurden Klettstreifen angebracht um die darin befindlichen Gegenstände zu fixieren und vor Herausfallen zu sichern. Die Unterteilung wurde mittels 4 unterschiedlich großen Einschüben realisiert.


Um Euch zu zeigen, was sich im Ankle-IFAK alles verstauen lässt, hier einmal unsere Bestückung:


1. Tasche von rechts

1x Dekompressionsnadel

1x Wendeltubus

1x Gleitmittel für Wendeltubus

1x paar Handschuhe

1x CAT-Tourniquet

1x Nitecore Thump


2. Tasche von rechts

1x Leatherman Wingman/Sidekick

1x Fisher Space-Pen

1x XShear


3. Tasche von rechts

1x Quick-Clot

1x H&H Mikro-Bandage


4. Tasche von rechts

1x kleine Tüte mit Pflaster, Zeckenkarte, Pinzette usw. (Boo Boo Kit)

2x Hyvent Chest-Seal


Zusätzlich befindet sich je ein verstecktes Klettfach (siehe Bild) am rechten und linken Ende des Ankle IFAK, in dem kleinere Gegenstände untergebracht werden können.


Wir haben hier folgende Dinge verstaut:


Klettfach links:

1x Bargeld

1x Kreditkarte

1x Panzertape um die Hülle der Kreditkarte gewickelt


Klettfach rechts:

1x Beatmungstuch

1x InEar Gehörschutz

1x Lock-Pick-Set

1x Mini Messer

1x Handschellenschlüssel


Hier wirklich gut zu erkennen, oder eben nicht gut zu erkennen - das Ankle IFAK von Warrior Poet Society lässt sich hervorragend unter dem Hosenbein verstecken. Sicher ist der Unterschenkel dicker, aber das fällt wirklich nur demjenigen auf, der gezielt auf den Unterschenkel schaut.


ACHTUNG! Verwendet niemals medizinisches Material mit dessen Umgang ihr nicht zu 100% vertraut bzw. ausgebildet seid!


Wir wurden bereits dem Öfteren darauf angesprochen ob wir mit den mit uns mitgeführten Gegenständen auch tatsächlich umgehen können. Tatsächlich ist es so, dass wir mit einigen dieser Dinge nicht umgehen können, doch sind wir der Meinung das es dennoch vorteilhaft sein kann diese Gegenstände mit sich zu führen. Nicht um sie selbst zu verwenden, sondern als Unterstützung für eine ausgebildete Person die jedoch kein Material zur Verfügung hat z.B. ein Arzt der gerade nicht im Dienst ist.


Fazit:


Erste-Hilfe ist ein extrem wichtiges Thema, sowohl im Zivilleben als auch im Einsatz von Polizei und Militär. Wer nicht auffallen möchte und dennoch versteckt medizinische Hilfsmittel mit sich führen will, der ist mit dem Ankle IFAK von Warrior Poet Society bestens beraten. Durch die unterschiedlich großen Taschen und den 2 verstecken Klettfächern finden die verschiedensten Gegenstände darin Platz. Zudem lässt sich das Ankle-IFAK durch das innen eingearbeitete Mesh Material bequem über längere Zeit am Knöchel tragen.


Das Ankle-IFAK bekommt ihr direkt bei Warrior Poet Society, hier ist der Link:


https://warriorpoetsupplyco.com


Der medizinische Inhalt ist bei Wero erhältlich:

https://www.wero.de