Search

3M PELTOR COMTAC XPI HEADSET

Updated: Oct 3, 2019

Auch wenn es dem Geldbeutel weh tut: Man hat nur ein Gehör, dass es zu schützen gilt. Gerade beim Schießen vernachlässigt man gerne die teure Anschaffung eines guten Aktiv-Gehörschutzes und zahlt dann dafür ein Leben lang. Nicht nur Schutz für die Ohren sondern auch die Möglichkeit zu kommunizieren bietet Euch der 3M Pelter COMTAC XPI mit Sprechsatz, den wir Euch heute kurz vorstellen.


https://www.3mdeutschland.de

Get it @ https://www.comhead.de

Modifizierung PTT / Adapter: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=4242593

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Die Comtac's von 3M Peltor gibt es in verschiedenen Version. Der XPI bietet im Vergleich zum Vorgänger XP folgende Anpassungen:


- Bessere Abdichtung der Batteriefächer

- Versiegelung der Platine (Salzwasserschutz)

- Komfort am Kopfbügel

- Sprachgeführtes Menü

- Lautstärke vom angeschlossenen Funkgerät lässt sich nun ändern

- Mikrofonverstärkung einstellbar

- Im "Ear-Plug-Modus" wird die Lautstärke des angeschlossenen Funkgerätes verstärkt

- Silent Mode hinzugefügt

- Schnelle Abschaltung der Außenmikrofone


Spezifikationen:


- Abnehmbares Mikrofon

- Batterie: 2x AAA (bis zu 200h)

- Gewicht: 335 Gramm mit Batterien

- Betriebstemperatur: -40 °C bi +55 °C

- Dynamisches Mikrofon

- Wasserdicht: IP68 (3m Tiefe für 30 min)

- PSA-Richtline 89/686/EWG

- EMV-Richtlinie 2004/108/EG

- MIL-STD-810F

- EMC-MIL-STD-461F




Aktiver Gehörschutz - was passiert da genau? Im Prinzip habt Ihr einen abgedichteten Gehörschutz - wie auch jeder passive Schutz - der über Euren Ohren sitzt. An der Außenseite sind Mikrofone angebracht, die in eingeschaltetem Zustand die Umgebungsgeräusche in die Lautsprecher des Gehörschutzes übertragen. Gibt es nun ein lautes Geräusch, wie z.B. ein Schuss, schaltet den Mikrofone blitzschnell ab und "schneiden" damit quasi die schädlichen Frequenzen ab - bis 28db Lärmreduzierung sind damit möglich. Wenn Ihr zusätzlich noch Stöpsel in den Ohren habt könnt Ihr bis zu 39db dämpfen.



Der Comtac XPI kann als normaler Gehörschutz oder wie hier zu sehen als Headset ausgeliefert werden. In der Headset-Funktion habt Ihr dann ein Mikrofon für Funk und Anschlußmöglichkeit an ein PTT (Push to Talk). Beim XPI wird ein dynamisches Mikrofon verwendet:


- Ultra Noise Cancelling

- Wasserdicht IP68 (3m für 30 min)

- Staubschutz

- Verbesserte Kommunikation in windigen Umgebungen



Das Mikrofon und der Anschluss für den PTT. Ihr könnt natürlich wählen, ob das Mikrofon rechts oder links montiert sein soll. Als Rechtsschütze wählt man normalerweise die linke Seite für das Mikrofon.

Übrigens, gibt es die XPI als Dual und Singlecom - das bedeutet Ihr könnt beim Singlecom ein Funkgerät und beim Dualcom zwei Funkgeräte verbinden.



Die im Review gezeigte U-94A/U PTT haben wir von einem sehr engagierten User bei eBay Kleinanzeigen gekauft, der darüber hinaus seine PTTs und Adapterlösungen für Headsets und Funkgeräte im AirsoftVerzeichnis (ASVZ, User: White & Nerdy) oder bei Facebook anbietet.

Sehr hervorheben möchten wir die eingehende persönliche und freundliche Beratung über WhatsApp, die uns vom fachlichen Können auf dem Gebiet überzeugt hat. Er hat uns nach unseren Wünschen diese PTT individuell auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten gefertigt - keine Ware "von der Stange", sondern genau so wie wir sie brauchen.


Gerne steht euch White & Nerdy, der im richtigen Leben auf den Namen Andreas hört, auch bei Fragen rund um das Thema Funk, PTT und Co. mit Rat und Tat zur Seite.



Die Bedienung erfolgt über zwei Knöpfe, deren Hauptfunktion das Ein- und Ausschalten sowie die Lautstärkenregulierung ist. Für den normalen Anwender reicht das auch schon - aber der ambitionierte Funker/Schütze hat darüber hinaus noch einige Einstellmöglichkeiten mehr über das sprachgeführte Menü:


Lautstärke Die Lautstärkeeinstellung regelt die niveauabhängige Funktion für Umgebungsgeräusche. Es gibt vier Einstellstufen und einen Ruhemodus. Der Ruhemodus wird durch eine Sprachmitteilung bestätigt. Die Lautstärke ist auf 82 dB(A) begrenzt.


Equalizer Der Equalizer stellt den Ton für die niveauabhängige Funktion für Umgebungsgeräusche ein. Es gibt vier Einstellstufen: Niedrig, Normal, Hoch und Sehr hoch.


Factory reset Stellt alle Menüeinstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück. Die Einstellung muss durch Drücken auf [+] bestätigt werden, nachdem die synthetische Stimme „confirm factory reset“ (Zurücksetzen auf die werkseitigen Standardeinstellungen bestätigen) gesagt hat.


Release time (Freigabezeit) Mit den Einstellungen für die Freigabezeit wird die Zeit eingestellt, nach der der Begrenzer für die niveauabhängige Funktion nach Aktivierung öffnet. Sie kann in zwei Stufen eingestellt werden: Schnell und Langsam.

Balance Die Balance-Einstellung regelt die Lautstärkebalance zwischen dem rechten und dem linken Ohr. Es gibt sieben Einstellstufen: Mitte, Rechts/1, Rechts/2, Max. rechts, Max. links, Links/2, Links/1.


External input sensitivity Die Einstellung der Empfindlichkeit des externen Eingangs regelt die Dämpfung des am Eingangskabel anliegenden Eingangssignals. Es gibt drei Einstellstufen: Niedrig, Mittel und Hoch. Wenn Niedrig eingestellt ist, ist die Verstärkung des anliegenden Eingangssignals gering, und wenn Hoch eingestellt ist, ist die Verstärkung groß.


Warning signals Durch die Warnsignaleinstellung werden die Warnsignale „low battery“ (schwache Batterie) und „automatic power off“ (automatische Abschaltung) deaktiviert/aktiviert. Im ausgeschalteten Zustand ist keines dieser Warnsignale zu hören.


Automatic power off Die Einstellung für die automatische Abschaltung deaktiviert/aktiviert die automatische Ausschaltfunktion.


Ear-plug mode Der Gehörstöpselmodus erhöht die Lautstärke der Umgebungsgeräusche und des externen Eingangs um etwa 6 dB. Dieser Modus darf nur verwendet werden, wenn unter dem Headset ein ordnungsgemäß eingesetzter Gehörstöpsel verwendet wird. Zum Einschalten des Gehörstöpselmodus ist die [+]- Taste 5 Sekunden lang zu drücken. Die Taste gedrückt halten, wenn die synthetische Stimme „power off“ (Abgeschaltet) sagt und nach wenigen weiteren Sekunden die Mitteilung „plug mode“ (Gehörstöpselmodus) zu hören ist. Der Gehörstöpselmodus wird beim Ausschalten und wieder Anschalten des Headsets ausgeschaltet.




Den XPI bekommt man mit Nacken- oder Kopfbügel. Der Kopfbügel ist so flach, dass er problemlos unter einem Helm getragen werden kann. Wen das trotzdem stört, der kann entweder auf den Nachkbügel gehen oder sich Halteklammern für den Helm besorgen, die man aus dem Fernsehen und Internet an den OPS CORE FAST HELMETS kennt.



Aber hält der XPI was er verspricht? Die Wasserdichtigkeit wurde simuliert und aktiv getestet. Zumindest im Starkregen kein Problem. Tauchen waren wir jetzt nicht mit dem XPI :)



Wie sieht es mit der Dämpfung aus? Pistole oder...



AR15? Kein Problem. Indoor sollte vorsichtshalber auf Grund des "Nachknalls" eventuell ein zusätzlicher Schutz wie Stöpsel verwendet werden. Militärische Aktivgehörschützer sind in der Regel von der Bauform flach, damit sie beim schießen weniger stören und unter den Helm passen - demzufolge ist natürlich auch weniger "Dämpfungsraum" vorhanden. Wer hauptsächlich Indoor und ohne Helm schießt, sollte auf die Sportmodelle von 3M Peltor zurückgreifen.



Gefunkt haben wir natürlich auch, aber das lässt sich schwer in Bild und Video darstellen. Die Kommunikation mit dem XPI und einem Midland G9 war glasklar und gut verständlich - allerdings muss das Mikrofon auf Grund der Noise Cancelation sehr nahe an den Mund - am besten direkter Kontakt mit der Lippe.


Fazit:


Der 3M Peltor XPI Comtac ist nicht günstig, speziell die Version mit Sprechsatz - unserer Meinung nach aber jeden Cent wert. Der Gehörschutz ist blitzschnell dicht bei Lärm, die Wahrnehmung und Sprachqualität unübertroffen gut und in Sachen Robustheit konnten wir den Gehörschutz auch noch nicht an seine Grenzen bringen. Gerade die XPI Version ist interessant, wenn man spezielle Einstellungen feintunen möchte und nicht einfach nur einen aktiven Gehörschutz haben will, der laut und leise zu stellen geht.


Ihr bekommt sämtliche Modelle von 3M Peltor bei Comhead, wo es auch sämtliches Zubehör gibt.