Search

CONDOR VANQUISH RS PLATE CARRIER

Heute haben wir einen weiteren Plate Carrier von Condor für Euch. Der Vanquish ist im Vergleich zum Specter für mehr Zuladung von Ausrüstung ausgelegt - ein richtiger "Work-Plate Carrier".


https://condoroutdoor.com

get it at https://www.recon-company.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Leichte Plattenträger haben so ihre Schwierigkeiten mit montierter Ausrüstung und können meist gar nicht mit mehr Schutz an den Seiten - genau deshalb gibt es auch die "richtigen" Plattenträger wie den Vanquish.


Der Vanquish RS ist ein ausgewachsener Plattenträger aus dem Hause Condor.


Spezifikationen


  • Material: 500d Cordura

  • Gewicht: ca. 1100 Gramm

  • Größe: Fits M und L SAPI


Den Specter (rechts im Bild) haben wir Euch kürzlich vorgestellt, perfekt für den verdeckten Einsatz - aber man sieht schon direkt im Vergleich: Komfort und Zuladung limitiert.


Der Vanquish RS hat auf der Front das typische Lasercut-MOLLE System um Taschen einschlaufen zu können. Hier haben wir bereits ein Frontpanel von FROG.PRO verwendet - denn auch das geht. Der Vorteil gegenüber Einschlaufen: Schnelles wechseln von Modulen.

Weiterhin hat der Vanquish im oberen Bereich Flauschklett für Patches auf den Lasercut-Schlaufen und dahinter eine flache Admintasche.


Zum schnellen An- und Ablegen wurden dem Plattenträger ROC-Schnallen an Schultern und Cummerbund spendiert. Die Schultergurte sind zusätzlich gepolstert und natürlich trotzdem verstellbar.


Auch wenn auf vielen Produktbildern vom Hersteller die Verschlüsse für Front Panels zu sehen sind: Die sind nicht dabei. Wenn Ihr also ein Panel nutzen wollt, müssen diese extra beschafft werden. Hier seht Ihr nochmal den MOLLE-Bereich, der vorher vom FROG.PRO Rig verdeckt wurde.


An der Seite wurde ein klassischer breiter MOLLE-Cummerbund eingesetzt, der auch Side-SAPIs aufnehmen kann um mehr Schutz zu gewährleisten. Ansonsten können per Lasercut-MOLLE Taschen angebracht werden und bedient wird der Cummerbund mit ROC-Schnallen.


Die Einstellung des Cummerbunds erfolgt "CRYE" typisch unter einer Abdeckung auf der Rückseite. Hier wird elastisches Gummiband verwendet, um die beiden Hälften miteinander zu verbinden. Ansonsten bietet Euch die Rückseite einen Bergegriff und Lasercut-MOLLE über die gesamte Fläche.


Der Plattenträger ist nur in einer Größe erhältlich - er ist für Medium und Large Platten geeignet. Die Plattentaschen verfügen über einen Strap, der die Platte entsprechend in Position hält. Für noch mehr Komfort verfügt die Innenseite vorne und hinten über Meshpanels, die man auch abnehmen kann. Damit entsteht eine Luftzirkulation und die durchgeschwitzten Panels können auch mal gewaschen werden.


Zum Komfort trägt auch der Schnitt der Plattentaschen bei: Alle Schnallen im Schulterbereich sind mit Material unterlegt, damit auch nichts drücken kann.


Größentechnisch sei noch erwähnt, dass die elastische Schnürung eher für schlanke Träger gedacht ist. Wir haben den PC zwar noch zubekommen, aber gerade so.


Fazit:


Bis auf die etwas zu knapp ausgefallene seitliche Verstellung ist der Plattenträger sehr gut gelungen. Verarbeitung, Material und Preis sind solide und damit ist der Condor Vanquish RS eine Alternative, falls Euch andere Hersteller nicht zusagen.


Den Vanquish RS bekommt Ihr in Oliv, Coyote und Schwarz bei Recon Company, hier ist der Link:


https://www.recon-company.com