Search

HOLOSUN HM3X MAGNIFIER

Nach all den guten Reflex Visieren kommt nun auch ein Magnifier von Holosun zur Familie dazu. Die optische und mechanische Qualität lässt keine Wünsche offen - wir stellen Euch den HM3X im Detail vor.


https://www.holosun.com

get it at https://www.holosun.eu

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Immer wieder sind die Endverbraucher an Holosun herangetreten und haben nach einem Magnifier verlangt. Holosun hat sich zwar etwas Zeit gelassen, aber lieber so, als dass ein unfertiges Produkt auf den Markt geworfen wird. Genau das ist der HM3X nämlich nicht, sondern ein ausgereifter moderner Magnifier.



Was macht er? Er vergrößert Euer Absehen im Rotpunktvisier / Reflexvisier dreifach. Damit könnt Ihr dann auf größere Distanzen präziser schießen oder einfach besser aufklären. Den Holosun HM3X gibt es in einer Aluminium Variante (Hier in der Vorstellung) und es gibt eine Variante aus Titan.


Spezifikationen


Maße: 39 mm x 100 mm x 62 mm

Montage: Flip to Site / Quick Detach

Material: Aluminium

Footprint: Eigene Konstruktion

Gewicht: 304 Gramm

Wasserdichtigkeit: IP67

Betriebstemperatur: -30 °C - 60 °C

Lagertemperatur: -40 °C - 70 °C



Im Lieferumfang bekommt Ihr den Magnifier, Ein Verstellwerkzeug, Putztuch, Anleitung und natürlich den Magnifier mit Schnellspannmontage. Für die Montage gibt es noch einen Erhöhungssockel für Lower 1/3 mit den dazugehörigen Schrauben. Montiert ist der Magnifier auf Absolute Co-Witness - also in einer Sichtlinie mit dem Reflexvisier, Kimme und Korn.



Als erstes müsst Ihr natürlich den Magnifier auf die Optik abstimmen, die davor sitzt. Zur Erklärung: Ihr werdet das Absehen im Magnifier sehen und ab da trefft Ihr auch schon - egal wo das Absehen im Magnifier zu sehen ist. Natürlich ist es einfacher und auch schöner, wenn das Absehen genau in der Mitte zu finden ist. Dafür gibt es eine Höhen- und Seitenverstellung, die mit dem mitgelieferten Werkzeug justiert wird.



Der Holosun HM3X hat eine klassische Bauform. Aktuell sind ja kurze Magnifier mit halber Länge zu diesem hier schwer im Trend - da kommt auch noch was von Holosun demnächst. Wie gesagt, der HM3X hat eine normalgroße Gehäuselänge - im Vergleich zum Eotech 3X Magnifier ist er genauso lang, dafür aber deutlich schlanker.



Bei Holosun hat man bei den Visieren (Micro Versionen) in den Kappen der Verstelltürme ein Werkzeug integriert. Das machen auch andere, aber NIEMAND hat bisher ein Werkzeug im Magnifier integriert (zumindest unseres Wissens nach). An der Schwenkmontage findet ihr am hinteren Ende eine Schraube, die herausgedreht als Stellrad für den Magnifier dient. Sehr praktisch!



Die Schnellspannmontage von Holosun kann in 1/3 Lower oder Absolut Co-Witness am Magnifier montiert werden. Einziger Kritikpunkt: Das Footprint (Die Verbindung zum Magnifier) ist eine Holosun-Eigenlösung. Damit seid Ihr gezwungen, diese Montage zu nutzen. Die Montage ist super, aber es kann eben doch die Notwendigkeit bestehen, auf andere Montagelösungen auszuweichen: Stichwort: Eine Montage für Magnifier, Nachtsichtgerät oder ähnliche Geräte. Das werden 90% der Benutzer nicht brauchen, aber erwähnenswert ist es schon.



Die Flip to Site Montage funktioniert mit Widerstand - also kein umständliches Schieben nach vorne oder Ziehen nach hinten - wie es andere Hersteller lösen - oder gar mit einem Federmechanismus, der verschmutzen könnte. Einfach zur Seite drücken und der Magnifier ist aus dem Weg. Der Schnellspanner ist gesichert und lässt sich mit dem Werkzeug auf der gegenüberliegenden Seite justieren.



Auch wenn das Bild hier nicht das beste ist - der Magnifier ist randscharf, klar und hell - er muss sich nicht vor weit teureren Geräten wie Aimpoint, Eotech und Co. verstecken.



Mit ca. 5 cm Augenabstand ist der Magnifier gut nutzbar - beim AR15 lässt er sich auch mit der Nase am Charging Handle schießen - also auch hier keine Probleme.


Fazit:


Der Holosun HM3X ist ein durchdachtes und hochwertig gefertigtes Produkt, das sich der Konkurrenz mühelos stellen kann. Die optische Klarheit und die robuste Mechanik der Schwenkmontage überzeugen uns - wer einen guten Magnifier sucht und dabei keiner speziellen Ansprüche bezüglich Kompatibilität der Montage hat, macht mit dem HM3X absolut nichts verkehrt.


Ihr bekommt den HM3X bei Holosun, hier ist der Link:


https://www.holosun.eu