Search
  • Stefan Czech

LASERLUCHS LA850-50-PRO-II

Der neue Laserluchs LA850-50-PRO-II IR Aufheller, mit der Wellenlänge von 850nm ist für Nachtsichtgeräte der 2. und 3. Gen. hervorragend geeignet. Schocksicher, spritzwassergeschützt, Kippschalter mit Einschaltschutz und stufenlos verstellbarer Leuchtkegel von 1,5-15°. Und das 100% augensicher mit Laserklasse 1.

Get it at https://www.laserluchs.de

BKA Merkblatt zur Nachtsichttechnik Filmed and cut by: https://www.stefan-czech.info


Im Frühjahr 2020 wurde das Waffengesetzt in Deutschland geändert und brachte meist nur Verschärfungen für den Legalwaffenbesitzer. Mit Ausnahme der Jäger, die sich jetzt ohne Voreintrag Schalldämpfer kaufen dürfen. Außerdem ist auch der Einsatz von Nachtschichttechnik zur Bejagung von Schwarzwild (Wildschweinen) erlaubt. Was genau und wie erlaubt ist, kann man hier nachlesen: BKA Merkblatt zur Nachtsichttechnik.

Mit Thermalgerät und Restlichtverstärker darf man, je nach Bundesland, damit auf die nächtliche Jagd. Verboten bleibt aber, zusätzliches Licht einzusetzen. Restlichtverstärker, wie der Name schon sagt, benötigt aber einen "Rest" an Licht, um es zu verstärken. Das kann an einer Kirrung (Lockfütterungstelle) in der Nacht aber sehr knapp werden. Um aber etwas sehen zu können, z.B. zur Beobachtung (nicht zur Jagd, dass ist fast überall noch verboten in Deutschland) kann man einen Infrarot (IR) Aufheller mit Laser Technologie einsetzten.

Hier haben wir den LA850-50-PRO-II der Firma Laserluchs aus Deutschland. Mit einer Wellenlänge von 850nm ist er für den Menschen und die meisten Tiere nicht, bzw. fast nicht sichtbar. Eventuell kann man ein sehr leichtes rötliches Glimmen wahrnehmen, obwohl der Aufheller 50 mW Leistung hat.

50mW ist schon recht ordentlich, damit sind mehrere 100 Meter möglich. Im Gegensatz zu einer Taschenlampe hat ein Laser einen sehr scharf abgegrenzten Lichtkegel. Somit kann man gezielt an Objekten vorbeileuchten.



Laserluchs hat hier einen Laser der Klasse 1 und dieser ist 100% augensicher. Für das Auge hat selbst nicht sichtbares Licht genügend Energie um es zu schädigen. Durch die ausgefeilte Konstruktion ist der LA850-50-PRO-II aber in diesem Punkt sicher. Hier unterscheidet sich Laserluchs von günstigen Produkten aus Fernost.


Eine weiter Besonderheit ist die Fokussierbarkeit des Lichtkegels. Von 1,5° - 15° lässt sich der Strahl bündeln oder auffächern.

Der kleine helle Punkt im Hintergrund ist ein Verkehrsschild auf 380m Entfernung. Diese Fokussierung erreicht man durch drehen der hinteren Gehäusehälfte - das geschieht einfach und lautlos.

Die Spezifikationen im Überblick:


Highlights

  • Patentiertes optisches Kollimator System

  • Schocksicher, spritzwassergeschützt

  • Kippschalter mit Einschaltschutz

  • Verstärktes Fokussiergewinde

  • Stufenlos verstellbarer Leuchtkegel

  • Patentiertes optisches Kollimatorsystem

  • 100% augensicher, Laserklasse 1

  • Optik: Anti Reflex beschichtete Glaslinsen

Technische Daten

  • Lebensdauer: >10000 h

  • Betriebstemperatur: -20°C - 50 °C

  • Lagertemperatur: -40°C - 80 °C

Optische Parameter

  • Strahlform: Expander

  • Optische Leistung: 50 mW

  • Laser Klasse: 1

  • Strahldurchmesser: 20 mm

  • Laser Technologie: Single Mode Diode

  • Fokus: einstellbar

Betrieben wird der Laser mit einer CR123 Batterie. Der Switch ist ein Kippschalter, der nach innen zeigend aus und nach außen zeigend eingeschaltet wird.

Besonders wichtig für die Jagd: Lautlose Bedienung.

Ein sehr nützliches Zubehör, ist der LA-Dimmer 01. Er wird anstatt der Endkappe mit Schalter auf den LA850-50-PRO-II geschraubt und ermöglicht ein stufenloses Dimmen.

Der Drehschalter muss für ca. 1 Sekunde gedrückt werden um den Laser ein- oder auszuschalten. Zusätzlich ist eine kleine Diode auf der Rückseite, die den Status anzeigt. Der Dimm Schalter ist zwar etwas lauter als der Standardschalter, aber trotzdem noch leise genug.

Hier ein Bild mit dem LA850-50-PRO-II heruntergedimmt.


So sieht der Kegel aus, wenn der Dimmer maximal hochgedreht wird.


Ein weiteres Zubehör sind die Montage Brackets. Mit dieser kann man den 850er z.B. an einem Nachtsichtgerät mittels Picatinny Schiene montieren. Solange das Nachtsichtgerät keine Montagevorrichtung besitzt um auf eine Waffe montiert zu werden, ist das in dieser Kombination legal.

Die LA-Bracket02 ist für die Montage des hintern Gehäusteils des Lasers gedacht.


Die LA-Bracket03 ist für die Montage des vorderen Gehäuseteils des Lasers gedacht. Beide Brackets haben eine Innenschale, die die Ausrichtung des Strahlers erlaubt. Somit kann man den Laserstrahl und die optische Achse angleichen.


Die LA-Bracket02-Quick verfügt über eine Schnellmontage.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem 850er und einer Schutzkappe auch 2 x CR123 Batterien. Eine wird zum Betrieb benötigt und die andere ist als Ersatz gedacht.


Ein Wort zur Wellenlänge und Wildsicherheit: Auch wenn der LA850-50-PRO-II mit 850nm knapp an der Grenze zum sichtbaren Licht ist, wird der Umgang damit eher darüber entscheiden, ob der Laser vom Tier (Reh, Schwarzwild) bemerkt wird. Direkt ins Auge geleuchtet ist es unter Umständen möglich die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Aber gerade der Laserstrahl mit seinem abgegrenztem Strahl lässt sich sehr gut am Kopf des Wildes vorbeirichten.

Abhängig von dem eingesetzten Nachtsichtgerät - also ob Röhre der Generation 2 und 3, oder digitalen Nachtsichtgerät -sollte man den entsprechenden Laser mit Wellenlänge wählen. Mit 905nm und 980nm ist man 100% wildsicher, kann aber mit der Röhre kaum etwas davon sehen. Der LA850-50-PRO-II eignet sich für alle Arten von Restlichtverstärker.

Fazit:

Der Laserluchs LA850-50-PRO-II ist ein Spitzengerät aus deutscher Fertigung. Dabei ist er augensicher und mit 50mW ausreichende stark bis mehrere hundert Meter Entfernung. Der fokussierbare Lichtkegel erlaubt die Anpassung an die Gegebenheiten. Mit dem optionalen Dimmer erweitert sich die Benutzerfreundlichkeit bzw. erhöht man den Anwendungsbereich und die Brackets erlauben unterschiedliche Montagearten. Jeder der zur Beobachtung mit dem Restlichtverstärker im Dunklen unterwegs ist, eine absolute Empfehlung. Erhältlich bei https://www.laserluchs.de