Search

NITECORE NTR10 TACTICAL RING

NITECORE hat nun auch für die taktischen Lampen einen Führungsring. Was der NTR10 kann und wo Ihr ihn einsetzt, zeigen wir Euch heute.


https://www.nitecore-shop.de

https://www.nitecore.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info

Filmed at https://www.schiess-sportcentrum-heusenstamm.de


Inzwischen hat jeder große Lampenhersteller einen Führungsring im Sortiment. Das ist ja auch kein Wunder, die Ringe erleichtern die Bedienung und bieten beim Führen einige Vorteile. Nun gibt es auch von Nitecore einen passenden Ring.


Der NTR10 passt aktuell auf die Nitecore CI7, P12 (neue Version) , P12R (neue Version), P22R

und die i4000R.


Während andere Hersteller auf einen Ring setzen, der zwischen Lampenkörper und Tailcap geschraubt wird, hat Nitecore sich für ein Clipsystem entschieden. Das hat mehrere Vorteile:

  • Der Ring lässt sich je nach Lampe nach vorne und nach hinten versetzen (siehe Bild mit I4000)

  • Der Ring passt theoretisch auf alle Lampen, die den entsprechenden Durchmesser haben (ca. 26mm)


Da der Ring als Clip aufgesetzt wird, kann ein normaler Taschenclip nicht mehr genutzt werden. Kein Problem: der NTR10 hat einen Hosenclip mit eingebaut. Weiterhin verfügt er über eine Sollbruchstelle, damit er im Ernstfall nicht am Träger hängenbleibt. Für die bessere Bedienung ist eine Auflage eingearbeitet, die eine Riffelung für guten Halt mitbringt.


Wozu ist denn jetzt ein Führungsring gut? Er ermöglicht die Nutzung der Taschenlampe AN der Hand - somit muss bei anderen Tätigkeiten die Lampe nicht aus der Hand genommen werden und bleibt stets griffbereit. Das ist praktisch bei Kontrollen, Festsetzung von Personen, beidhändigen Schießen und so weiter.


Beim Schießen lässt der TR10 eine einfache Handhabung im Harris oder FBI Griff zu.


Wenn das Magazin gewechselt werden soll, bleibt die Lampe an der Hand und trotzdem kann ohne Umstände ein frisches Magazin eingesetzt werden - ganz ohne Wegstecken.


Die Bedienung der Lampe bleibt mit dem NTR10 vollständig erhalten, weiterhin ist beidhändiges Schießen mit einem fast uneingeschränkten Griff möglich.


Im Vergleich zu anderen Führungsringen gefällt uns am Nitecore NTR10 die Möglichkeit der Positionierung sehr gut. Damit kann der Ring optimal auf unterschiedliche Handgrößen angepasst werden. Beidhändiges Schießen hat uns im Harris und FBI Griff keine Probleme bereitet - nutzt man aber einen beidhändigen Griff an der Waffe, ist die Bedienung etwas schwieriger und bedarf korrekte Positionierung der Knöpfe an der Lampe sowie genügend Übung.


Fazit:


Der NTR10 von Nitecore stellt eine gute Erweiterung zu den taktischen Lampen von Nitecore dar. Stabil konstruiert, theoretisch an allen Lampen mit 26mm Durchmesser nutzbar und sichere Handhabung zeichnen den taktischen Ring aus.


Ihr bekommt den NTR10 im Nitecore Shop, hier ist der Link:


https://www.nitecore-shop.de