top of page

SHOTSHOW 2023 - TAG 1 - STACCATO 2011

Flinke Pusten vom Feinsten. Es gibt Neuigkeiten aus Texas.


https://staccato2011.com


Fast schon aus Gewohnheit haben uns unsere Schritte gleich am Tag 1 der SHOT SHOW 2023 zu Staccato 2011 an den Stand geführt.

Die Menschenmassen, die sich uns in den Weg zu stellen versucht haben, zeugten von der Popularität und des Sexappeals der Produkte. Black guns matter!!!


Das aktuell kleinste Modell der Staccato-Reihe ist das Modell CS, wie alle Pistolen in 9mm Luger. Dieser kleine Racer hat in etwa die Größe einer Glock 19, ist also primär als Concealed Carry Gun konzipiert worden.


Die CS verfügt über einen Optic Cut, auf den mittels Adapterplatten Red Dots unterschiedlicher Bauart montiert werden können. Die offene Visierung kann weiterhin Co-Witness verwendet werden. Des Weiteren wurde das Beavertail abgerundet um beim Ziehen aus dem IWB-Holster nicht an Kleidungsstücken hängen zu bleiben.


Im Gegensatz zu den anderen Pistolen aus dem Herstellerprogramm wurde auch der Abzug überarbeitet und verfügt nun über einen Flat Face Aluminiumtrigger.


Der Bull Barrel kann sowohl in Edelstahl als auch in DLC-beschichteter Ausführung bestellt werden und wurde zur besseren Wärmeableitung geflutet. Dies sorgt auch für eine erhöhte Verschleißresistenz und die Abfuhr von Schmutzpartikeln. Die Federführungsstange mit integriertem Recoil Management System wird nun auch von Staccato 2011 selbst gefertigt und nicht mehr von Dawson Precision zugekauft.

Das Korn wird nachwievor von Dawson zugeliefert und kann mit Fiberglaseinsätzen in rot, grün, weiß und schwarz bestückt werden.


Die Staccato P hat auch ein neues Facelift bekommen und wurde um einige sinnvolle Elemente ersetzt.


Das neu gestaltete Griffstück verfügt nun über eine feinere Textur, welche aber nicht minder griffig ist, als die der Waffe, die wir Euch bereits im Staccato P-Beitrag vorgestellt hatten.


Des Weiteren kann die Pistole nun mit DLC-Beschichtetem Lauf mit Mündungsgewinde bestellt werden.


Die Einschnitte in den Slide Serrations haben nicht nur einen kosmetischen Nutzen. Sie führen Wärme besser ab und mindern so den Verschleiß. Dazu können die Verschlusswarzen durch die Cuts geschmiert werden. Somit braucht im Wettkampf die Waffe nicht zerlegt werden, wenn man etwas Schmiermittel einbringen möchte.


Alles in allem hat die texanische Edelschmiede uns wieder tolle Produkte vorgestellt, die das Herz jedes Afficionados höher schlagen lassen.


https://staccato2011.com








bottom of page