Search

TASMANIAN TIGER TacVec PART II: HEAD REST IFAK

Updated: Oct 3, 2019

Wisst Ihr genau wo Euer Erste-Hilfe-Kasten im Auto ist? Ist gewährleistet, dass Ihr da auch immer dran kommt zwecks Ladung? Nein? Dann schaut Euch das Head Rest IFAK an: Kompakt, günstig, schneller Zugriff und Platz für einen kompletten DIN Verbandskasten.

Teil 2: Head Rest IFAK

Teil 1: Sun Shade Cover

https://www.tasmaniantiger.info

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info




Im zweiten Teil der Tasmanian Tiger TacVec Serie stellen wir Euch das Head Rest IFAK vor. Genau wie im ersten Teil: Kleines Teil mit großer Wirkung, aber lest selbst.



Das Head Rest IFAK besteht aus zwei Teilen: Dem Sleeve mit den Befestigungsstreifen für die Kopfstütze im PKW und einem Insert, das Eure medizinische Ausrüstung aufnimmt. Die Befestigung an der Kopfstütze ist denkbar einfach:

Schritt 1 (optional): Kopfstütze entfernen und Schlaufen durch die Metallstreben führen - das muss nicht, gibt aber zusätzlichen Halt, falls Ihr versehentlich den Sleeve von der Kopfstütze zerrt.


Schritt 2: den horizontalen und den vertikalen Klettstreifen mit dem elastischen Band um die Kopfstütze führen, fixieren, fertig.



Hier seht Ihr nochmal die Fixierbänder ohne Kopfstütze. Erst horizontal befestigen, dann vertikal.



Die Hülle dient aber nicht nur zur Aufnahme des Inserts, hier könnt Ihr auch noch in zwei Reihen elastischer Schlaufen Ausrüstung unterbringen. Unterhalb sind noch Schlaufen zu finden, wo man z.B. ein Tourniquet unterbringen kann.



Über den Schlaufen ist ein großes Klettfeld, das direkt mit einem "IFAK" Patch kommt.



Das Insert verfügt über zwei rote Griffe, die zum Herausziehen gedacht sind. Auf der einen Seite ist der Griff eher kurz, auf der anderen sehr groß gestaltet. Wenn Ihr das Insert einsetzt und mit der rechten Hand von vorne ziehen wollt, schiebt Ihr das Insert mit der großen Lasche nach vorne ein. Somit könnt Ihr blind nach hinten greifen und trefft den Griff mit Sicherheit.



Der kleine Griff ermöglicht dann ein einfaches Ziehen von außerhalb des Fahrzeugs - hier wird dann kein Riesengriff benötigt.



Das Insert ist 19cm breit, 14cm hoch und je nach Füllung bis zu 5cm tief. Vom Fassungsvermögen passt ein Erste-Hilfe-Kasten nach DIN für PKW hinein.



Damit haben wir auch mal das IFAK bestückt: Der komplette DIN Satz sauber untergebracht und in der Regel besser organisiert als in der Tasche, wo es normalerweise aufbewahrt wird.



Das Insert wird in der Mitte gefaltet verstaut. Die Innenseiten sind identisch aufgebaut: Ihr habt ein flaches Staufach, auf dem große und kleine Schlaufen vernäht sind. Hier organisiert ihr die komplette Ausrüstung.



Die Schlaufen sind so angeordnet, dass die großen Schlaufen am Anfang und am Ende sind und die kleineren dazwischen liegen.



Auf der Außenseite ist noch ein Klarsichtfach, wo die Anleitung, Rettungsdecke und Handschuhe platz finden.



Fazit:


Wir nutzen das Head Rest IFAK schon ein ganze Weile im Fahrzeug und mussten es Gott sei Dank noch nicht benutzen. Auf jeden Fall hat man damit aber die Sicherheit, im Ernstfall die Ausrüstung sofort griffbereit zu haben - schneller geht nicht!


Ihr bekommt das Head Rest IFAK in Oliv, Schwarz und Grau bei allen Händlern, die Tasmanian Tiger Produkte führen.


https://www.tasmaniantiger.info