ACEBEAM L19 LONG RANGE HUNTING FLASHLIGHT

Updated: Feb 24

Acebeam hat bereits mit der X70 und der X80 extrem leistungsstarke Taschenlampen auf den Markt gebracht, die mit einer großen Reichweite problemlos als Suchscheinwerfer eingesetzt werden können. Beide Lampen sind allerdings groß, benötigen viel Energie und sind auch nicht gerade leicht - also sehr speziell. Genau deshalb gibt es nun die L19 - leicht, kompakt, ein Akku und eine beachtliche Reichweite.


https://www.acebeam.com

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Licht, ein essentieller Begleiter, egal ob für die Freizeit, bei der Behörde oder im jagdlichen Bereich. Wer eine leistungsstarke Lichtquelle mit exzellenten Eigenschaften sucht, kommt um die Acebeam L19 nicht herum!


Was Acebeam hier aus seinem "Mini Suchscheinwerfer" zaubert ist wahre Kunst, aus einem so kleinen und handlichen Gerät diese enorme Leistung herauszuholen. Zum Vorteil ist, dass die L19 auch problemlos in Deutschland verwendet werden kann, da hier nicht mit der LEP ( Laser Excited Phosphor) Technologie gearbeitet wird. Diese Technik bündelt das Licht mittels Laser (größer Klasse 1) um extreme Leuchtweiten zu realisieren, was in Deutschland nicht legal nutzbar wäre.


Acebeam setz hier komplett auf LED Technik, die der L19 Taschenlampe einen sehr gebündelten Strahl mit wirklich hoher Reichweite verpasst.


Spezifikationen:


  • Gewicht: 281g (196g ohne Batterien)

  • Länge: 163mm

  • Durchmesser Kopf: 60mm

  • Durchmesser Körper: 25,4mm

  • Stromversorgung: 21700er Li-Ionen-Akku 510 mhA

  • Material: Aluminium Aircraft Grade

  • Oberfläche: Hart Anodisierung Typ 3 mit Abriebreduzierungsbeschichtung

  • TIR-Optik mit Antireflektionsbeschichtung,

  • Spezialangefertigte Linse für stärker fokussierbaren Lichtstrahl

  • Anzeige der Akkuspannung

  • Memory- und Sperr-Modus

  • 6 Leuchtstufen + Strobe-Modus für taktische und Notfallanwendungen.

  • Polierter Reflektor für maximale Lichtausbeute

  • Temperaturgesteuerte Leuchtstärkenregulierung zur Sicherheit des Benutzers.

  • Leuchtmittel: PM1 LED


Der Akku kann direkt über einen USB-C Anschluss mittels des beiliegenden Ladekabels geladen werden.

Ein kleines Feature des Ladekabels - ein zusätzlicher USB Ausgang, über den Ihr z.B. zeitgleich einen weiteren Akku laden könntet, oder auch den 21700 Akku als kleine Powerbank zum Laden eures Smartphones nutzen.


Die L19 kommt mit ganzen 7 Leucht-Modis daher, was wirklich eine große Auswahl ist und somit für jeden Einsatzzweck das passende dabei sein sollte!


Moonlight Modus:

1 Lumen für 94 Stunden

Der nutzen liegt eher in der kurzen Orientierung oder um Karte bzw. Notizen zu lesen.


Low Modus:

60 Lumen, 13188cd, 230Meter, 47Std.


MID1 Modus: 220 Lumen, 46104cd, 429m, 12Std.


MID2 Modus: 470Lumen, 93514cd, 612m, 5Std.


High Modus: 870Lumen, 176938cd, 841m, 2:15Std.


Turbo Modus: 1650Lumen, 422407cd, 1300m, 1:30Std.


Leider ist die enorme Reichweite durch die Kamera nicht ganz so einfach zu zeigen, doch was Acebeam hier hervorbringt ist ein sehr gebündelter Strahl dessen Reichweite mehr als lobenswert ist.


Ist die L19 in Betrieb, wird euch das mit einer Indikator LED angezeigt. Dies ist gerade für den Moonlight Modus vorteilhaft, da dieser durch seine geringe Lichtstärke evtl. beim verstauen der Lampe nicht direkt auffällt. Eine zweite Funktion dieser LED ist, das sie Euch den Ladestatus eures Akkus mitteilt:

  • ist die LED Grün, habt Ihr mehr als 30% Akkuladung

  • wechselt sie zu Rot, habt ihr zwischen 30% und 10% Akkuladung

  • blinkt die LED Rot, habt Ihr unter 10% Akkuladung


Bedient wird die Lampe mittels zwei Schalter.

Durch die Verwendung des Heckschalter kommt Ihr direkt in den Turbo Modus mit Momentlicht, wenn die Taste halb gedrückt wird. Vollständiges Durchdrücken aktiviert den Turbo im Dauerlicht, alle weiteren Modis werden durch den vorderen Schalter bedient. Drückt man diesen kommt man in den zuletzt gewählten Modus, hält man nun diesen Knopf weiter gedruckt, wechselt die Lampe durch alle Modis außer den Turbo hindurch. Der Turbomodus kann hier durch Doppelklick des vorderen Schalters aktiviert werden. Wollt ihr den Stroboskopmodus verwenden, muss hierfür der Schalter 3 mal hintereinander gedrückt werden.


Die Taschenlampe kann im ausgeschalteten Zustand natürlich auch gegen unbeabsichtigtes Einschalten gesperrt werden, hierzu drückt man den vorderen Knopf einfach für 5 Sekunden, der Sperrmodus wird durch ein kurzes Rot-Grün-Blinken signalisiert. Zum Entsperren muss der Knopf wieder für 5 Sekunden gedrückt werden.


Die L19 wird von Acebeam mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 5 Meter angegeben, dies können wir hier leider nicht testen, doch eine einfache Dichtigkeitsprüfung führen wir natürlich durch.


Wie zu erwarten funktioniert die Taschenlampe unter Wasser natürlich einwandfrei und lässt sich ohne Probleme weiter bedienen.



Fazit:


Die ACEBEAM L19 LONG RANGE HUNTING FLASHLIGHT ist unserer Meinung nach eine sehr durchdachte und Top verarbeitete Taschenlampe mit exzellenter Leistung, die eine maximale Ausbeute aus ihrem geringen Gewicht und ihrer Größe herausholt. Von unserer Seite aus, eine ganz klare Kaufempfehlung.


Ihr bekommt die Acebeam L19 überall dort, wo man Acebeam kaufen kann, hier ist der Link zum Hersteller:


Shop&Click Here: https://www.acebeam.com

Come and join us: https://www.facebook.com/groups/acebeam