Search

HOLOSUN 503RGR

Holosun ist es ein wichtiges Anliegen, alle Geschmäcker und Präferenzen abzuholen. Ständig wird weiterentwickelt, konstruiert und angepasst: Jetzt bekommen auch endlich alle Gegner von Push-Buttons eine Version mit Drehrad - Hier ist das Holosun 503GR

https://www.holosun.de

Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info



Wie oben schon erwähnt zielt das Holosun 503RGR auf alle Anwender ab, die ein Drehrad für die Einstellungen bevorzugen. Ansonsten ist das Paket weitestgehend gleich geblieben - es gibt die ein oder andere Verbesserung, die wir Euch hier in diesem Beitrag erläutern.



Spezifikationen


  • Maße: 39 mm x 65 mm x 40 mm

  • Material: Aluminium

  • Gewicht: 106 Gramm

  • Wasserdichtigkeit: IP67

  • Absehen: 2 MOA Dot mit 65 MOA Ring / 2 MOA Dot only

  • Absehen-Farbe: Grün

  • Leuchtstufen 10 Tageslicht + 2 Nachtsicht

  • Batterie: CR2032

  • Batterielebensdauer: 50000 Studen (bei rot sind es 100000 Stunden)

  • Verstellbereich: +- 50 MOA

  • Vibrationsfestigkeit: 1000 G

  • Betriebstemperatur: -30°C - 60°C

  • Lagertemperatur: -40°C - 70°C

  • Garantie: 10 Jahre



Wer die Micro-Visiere von Holosun nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst. Wir nutzen und lieben sie bereits mehrere Jahre und sind immer wieder erstaunt, was das Unternehmen jedes Jahr an neuen Features, Innovationen und Geräten auf den Markt bringt.


Angefangen hat Holosun mit dem klassischen Micro-Red-Dot Visier, dass den Aimpoint-Punkt und das Eotech Circle Dot vereint. Hinzu kommen eine eine Robustheit, die in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht, Shake-Awake Technologie für automatischen Standby mit superempfindlicher Einschaltautomatik und nicht zuletzt immer wieder neue Farben bei den Absehen.



Das 503R gibt es im Classic-Design mit roten Absehen oder aber die von uns vorgestellte Version 503RGR mit grünen Absehen. Das 503R hat im Vergleich zu seinen Geschwistern, die allesamt mit einem "+" und "-" Knopf bedient werden, ein Drehrad für die Helligkeitsregulierung und Umschaltung des Absehens von Punkt zu Kreis/Punkt.

Die Helligkeit kann in 10+2 Stufen durch Drehen reguliert werden. Wenn man auf das andere Absehen wechseln will, muss lediglich auf Stufe "13" ganz am Ende gedreht werden und schon hat man den gewünschten Punkt für Präzision oder Kreis/Punkt für schnelle Zielerfassung.

Die Helligkeit ist bei Holosun in allen Lichtverhältnissen perfekt nutzbar - selbst direktes Sonnenlicht bereitet dem Nutzer keine Schwierigkeiten, das Absehen gut zusehen.



Die CR2032 ist seitlich am Gehäuse untergebracht, quasi im Drehschalter. Auf vergoldete Kontakte wird genauso wertgelegt, wie auf die Dichtungen, die dem Gerät laut Hersteller IP67 Wasserdichtigkeit geben. Wir haben bei mehreren anderen Geräten bereits erfolgreich eine Wasserdichtigkeit bis knapp 4 Meter über eine Stunde getestet - tiefer sind wir bisher damit noch nicht gegangen. Die Batterie hält 50000 Stunden, dank der Abschaltautomatik. Somit könnt Ihr mehrere Jahre mit einer Batterie arbeiten.



Die Höhen- und Seitenverstellung erfolgt über einen Turm auf der rechten Seite und auf der Oberseite. Beide Türmen sind mit "Gehäuserampen" geschützt, zusätzlich sind beide Türme mit Kappen versehen. Diese Kappen dienen dann auch als Verstellwerkzeug, in dem sie umgedreht auf die Verstellung gesetzt werden. Auf der Innenseite ist dann die Verstellrichtung aufgedruckt, das Verstellen erfolgt in sauberen Clicks in 0,5 MOA Schritten.



Im Lieferumfang habt Ihr Werkzeug für die Montage auf der Waffe, eine hohe Montage für AR15 oder ähnliche Plattformen und eine flache Montage für Schrotflinten etc.. Beide Montagen sind für Picatinny Schiene gedacht. Zusätzlich gibt es noch eine Anleitung, Batterie und Putztuch obendrauf.



Verbessert wurde das grüne Absehen: Bei den ersten Versionen hat man noch deutlich einen grünen Kasten in den höheren Leuchtstufen um das Absehen gesehen. Das ist zwar immer noch der Fall, aber so marginal, dass man schon sehr genau hinsehen muss, dass das auffällt. Beim Schießen fällt dies überhaupt nicht ins Gewicht, es fällt wirklich nur bei ruhiger und statischer Betrachtung auf.



In der Praxis: Wir fühlen uns sofort zu Hause mit dem Grün-Punkt-Visier. In Sachen Robustheit, Betriebsdauer und Verarbeitung hat man beim 503R ebenso wert gelegt, wie bei seinen Geschwistern. Auf einen Härtetest haben wir diesmal verzichtet, den seht Ihr nächsten Monat an einem anderen Gerät.


Fazit:


Wer keine Knöpfe mag ist mit dem 503RGR genau richtig aufgehoben. Selbst mit Handschuhen ist eine blitzschnelle Verstellung der Helligkeit oder des Absehens kein Problem. Ob Grün oder Rot, beide Varianten sind erhältlich - Ihr bekommt das Holosun 503R bei Holosun Deutschland, hier ist der Link:


https://www.holosun.de