Search

SIGHTMARK ELEMENT MINI SOLAR

Updated: Jan 13

Heute gehört es zum guten Ton, dass Rotpunkt-Visiere auch Solar mit an Bord haben. Sightmark hat auf der Shotshow 2020 erstmalig Geräte mit Solar vorgestellt, wir haben heute das Element Mini Solar für Euch.

https://sightmark.com


Das Sightmark Element Mini Solar kann im nächsten Waffengeschäft, das von Fritzmann beliefert wird, bezogen werden. Ihr könnt Fritzmann direkt kontaktieren, um die für Euch günstigste Bezugsquelle zu finden. https://www.fritzmann.org


Filmed and cut by https://www.stefan-czech.info


Sightmark ist im Micro-Visier Bereich angekommen. Nun habt Ihr auch bei Sightmark die Wahl zwischen Mini-Visieren für Pistole, Flinte und Co sowie Micro Visieren als Ergänzung zu den Open-Sights, die es bereits längere Zeit von Sightmark gibt.


Spezifikationen


  • Absehen: 3 MOA Punkt (rot)

  • Beleuchtungsstufen: 10

  • Linsengröße: 22 mm

  • Höhenverstellung: 120 MOA

  • Seitenverstellung: 160 MOA

  • Click-Wert: 1 MOA

  • Material: 6061-T6

  • Schussfestigkeit: bis .338 Win Mag

  • Wasserfestigkeit: IP67

  • Stoßfestigkeit: 1 Meter

  • Batterie: CR2032

  • Batterielebensdauer: 400 Stunden high / 200000 Stunden low

  • Länge: 75 mm

  • Breite: 41 mm

  • Höhe: 69 mm

  • Gewicht: 155 Gramm

  • Solarpanel: Ja


Im Lieferumfang bekommt Ihr neben dem Mini Solar dazugehöriges Werkzeug, Putztuch, Anleitung, eine flache Montage, eine hohe Montage und Flip-up Caps. Die Verstelltürme sind mit Kappen geschützt, die auch gleichzeitig zur Verstellung der Höhen/Seitenverstellung genutzt werden können.


Die Montagen sind auf Aimpoint Basis - sollten sie Euch nicht zusagen, könnt Ihr auf jede beliebige Aftermarket-Mount von Aimpoint zurückgreifen - wir finden aber gerade die schlanke High-Mount für das AR schon sehr schick und gelungen.


Die Highmount ist in Absolute CO-Witness Höhe - damit könnt Ihr Kimme/Korn mit aufliegendem Punkt auf dem Korn schießen.


Die hohe Batterielebensdauer wird mit dem Solar Panel und dem Eclipse Light System erreicht. Die Technologie schont die Batterie wo es nur geht und ermöglicht so einen Betrieb von bis zu 200000 Stunden bei schwacher/niedriger Leuchtstufe. Die automatische Helligkeitsregulierung kann aber auch bei Bedarf abgeschaltet werden - dann habt Ihr 10 Leuchtstufen zur Verfügung.


Die Batterie befindet sich unterhalb des Mini Solor, was dem Gerät eine besonders schlanke Form gibt - gerade bei einem Micro Visier genial. Das Batteriefach ist wasserdicht und muss mit einer Schraube geöffnet werden. Zum Vorschein kommt die CR2032 Batterie, die in die Schublade geklemmt ist.


Der 3 MOA Punkt und der dünne Gehäuserand ermöglichen eine schnelle Zielerfassung gerade auch beim dynamischen Schießen.


Fazit:


Das Element Mini Solar Red Dot erweitert Sightmark's Produktlinie im Bereich der Mikro-Visiere. Die Umsetzung ist gut gelungen, Verarbeitung sauber, klares Absehen und durchdachte Technik.


Das Sightmark Element Mini Solar Red Dot bekommt Ihr überall dort, wo man Sightmark kaufen kann - hier ist er Link zum Hersteller:


https://sightmark.com


Das Sightmark Element Mini Solar kann im nächsten Waffengeschäft, das von Fritzmann beliefert wird, bezogen werden. Ihr könnt Fritzmann direkt kontaktieren, um die für Euch günstigste Bezugsquelle zu finden. https://www.fritzmann.org