top of page

SHOOTING BASICS MIT ROSI - SPEZIALEINHEITEN AUSBILDER - TEIL11/30 RICHTIGES ABKRÜMMEN

Updated: Nov 24

Willkommen zu unserer Shooting Basics Serie mit Rosi. Rosi ist Ausbilder von Spezialeinheiten und zeigt uns in dieser 30-teiligen Serie Einblicke in Grundlagen, fortgeschrittene Techniken, Ausrüstung und noch vieles mehr. Im elften Teil befassen wir uns mit der Abzugsarbeit.


DISCLAIMER

Dieses Video wurde ausschließlich zur Unterhaltung produziert und ersetzt keine fachlich korrekte Ausbildung an einer Schusswaffe.

Schusswaffen im jagdlichen, sportlichen und behördlichen Bereich dürfen nur unter Einhaltung der Gesetze des jeweiligen Landes und in dem dafür bestehenden Bedürfnis verwendet werden. Für die gezeigten Inhalte bestehen die notwendigen Genehmigungen, es werden die folgenden Sicherheitsregeln eingehalten:


▪ Jede Waffe ist als geladen zu betrachten, bis man sich persönlich vom Gegenteil überzeugt hat

▪ Die Mündung zeigt nur auf etwas, das beschossen werden soll

▪ Der Finger berührt erst den Abzug wenn die Waffe auf das Ziel gerichtet ist

▪ Sei Dir Deines Zieles sicher, dazu gehört auch der Raum vor und hinter dem Ziel


▪▪▪Jeder Schütze ist für seinen Schuss selbst verantwortlich ▪▪▪



Diese Serie wird unterstützt von ▼

1 MOA

3M PELTOR

5.11 Tactical

Ballistol

Blackfolium

Black Trident

Haenel

Helikon Tex

Hera Arms

Holosun

Horner Arms

Lowa Professional

MD-Textil

Mechanix Wear

Nextorch

Real Avid

Recon Company

Schuberth

Spezial Brandz


TIMELINE DER SERIE ▼


▪ Prolog ▪

Part 01 Introduction & Sicherheit

Part 02 Mindset & Fitness

Part 03 Trockentraining

Part 04 Ausrüstung allgemein

Part 05 Warmup

Part 06 Augendominanz

Part 07 Arbeitsbereich

Part 08 Bereitschaftspositionen


▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬


▪ Pistol ▪

Part 09 Der richtige Griff

Part 10 Visierbild aufbauen

Part 11 Das richtige Abkrümmen

Part 12 Der richtige Stand

Part 13 Anschlagsarten Pistole

Part 14 Ladetätigkeiten

Part 15 Beidhändig/Einhändig Schießen

Part 16 Störungsbeseitigung


▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬


▪ Rifle ▪

Part 17 Der richtige Stand

Part 18 Visierbild aufbauen

Part 19 Das richtige Abkrümmen

Part 20 Der richtige Anschlag

Part 21 Anschlagsarten AR

Part 22 Ladetätigkeiten AR

Part 23 Störungsbeseitigung


▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬


▪ Advanced Techniques ▪

Part 24 Einhändige Handhabung

Part 25 Transition Langwaffe/Kurzwaffe

Part 26 Arbeiten bei schlechtem Licht

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬


▪ Epilog ▪

Part 27 Instandhaltung & Reinigung

Part 28 Ausbilder Ausrüstung

Part 29 Martins Ausrüstung

Part 30 Fragen/Antworten


Wir haben es bereits beim Visierbild und dem richtigen Griff erwähnt - es braucht nicht viel, um zu treffen: Richtig Zielen und richtig Abkrümmen. Das Zielen haben wir ausgiebig behandelt, jetzt geht es ans Abkrümmen.


Wenn man sich eine Pistole aus mechanischer Sicht betrachtet ist eigentlich alles klar: Da ist ein Abzug, der dafür optimiert wurde, gerade nach hinten gezogen zu werden um einen Schuss auszulösen. Drückt man nun zu weit links oder rechts, wird die Waffe mitgedrückt und der Treffer wird voraussichtlich ebenfalls links oder rechts landen. Somit steht fest: Richtig Abkrümmen bedeutet gerade nach hinten Abkrümmen, zur exakt entgegengesetzten Richtung der Schussrichtung.


Eine einfache Übung ohne Waffe: Nehmt einen Stift und legt ihn auf Eure Hand, die Hände dabei so halten, als hättet Ihr eine Pistole im Griff.


Nun den Abzugsfinger nach hinten bewegen - gerade nach hinten Abkrümmen. Macht man es richtig, wird sich der Stift nach oben bewegen. Macht man es falsch, fällt der Stift herunter.


Eine simple aber effektive Übung!


Natürlich eignen sich hier auf Trainingspistolen mit Laser hervorragend zum Üben. Ein weitverbreiteter Mythos: Man muss mit der Fingerspitze Abkrümmen, um ein besseres Gefühl am Abzug zu haben. Macht man dies, wird der Schuss unweigerlich nach links gehen. Die ideale Position ist beim Abzugsfinger exakt die Mitte des ersten Fingerglieds.


Dabei kann man am Laser auf dem Ziel sehen, ob man verzogen hat oder nicht.


Wichtig hierbei ist aber, dass man sich nicht nur auf den Laser konzentriert, sondern auf Kimme/Korn und den Laser nur im Hintergrund wahrnimmt!


Das war unser elfter Teil der Rosi Shooting Basics Serie mit Rosi, weiter geht es am 22.07.2023 mit dem Teil 12 Pistole - Der richtige Stand. Fragen? Am Ende der Serie werden wir alle Eure Fragen beantworten, die während der Serie aufkommen.

bottom of page